d
c
e

News und Aktionen

Flix und Barbara Yelin für den PENG!-Preis nominiert

In der Kategorie Bester deutschsprachiger Comic wurden zwei Carlsen-KünstlerInnen mit ihren aktuellen Titeln für den Münchner Comicpreis PENG! nominiert.

 

Mit "Die Unheimlichen: Das Wassergespenst von Harrowby Hall" fügte Barbara Yelin vergangenes Jahr der Gruselreihe "Die Unheimlichen" eine weitere wunderbare Schauergeschichte hinzu, in der sie John Kendrick Bangs sehr humorvollen Beschreibung eines Wassergespenstes Leben einhauchte.

Flix sorgte letztes Jahr mit "Spirou in Berlin" für einiges Aufsehen, als er den frankobelgischen Klassiker als Deutscher Zeichner neu interpretieren durfte, und die bekannten Figuren in das Ostberlin der 1980er-Jahre versetzte.

 

Im Rahmen des Comicfestivals München wird PENG! – Der Münchner Comicpreis zum nunmehr achten Mal am Samstag den 22. Juni 2019 um 21:00 Uhr in der Alten Kongresshalle verliehen.

 

Teilen
0
Nach oben