d
c
e

News und Aktionen

"A house divided" für den Lebensfenster-Preis nominiert

Der Webcomic "A house divided" von Haiko Hörnig und Marius Pawlitza, der im Juni als Buch bei Carlsen erscheinen wird, ist für den Lebensfenster-Preis nominiert.

Bereits zum sechsten Mal wird dieser Preis für grafisches Bloggen vergeben. Namensgeber und Patron ist der in Gelsenkirchen lebende Comic-Autor Kurt Schalker, der in seinen Comics Vieles von dem vorwegnahm, was heute an Comics online publiziert wird.

Das Kurt-Schalker-Komitee (KSK) hat in geheimer Klausur aus der Longlist nun vier Webcomics ausgewählt, von denen einer den Lebensfenster-Preis erhalten wird. Dieser wird wie immer im Rahmen der ICOM-Preisverleihung auf dem Internationalen Comic-Salon Erlangen Ende Mai verliehen und ist mit 200 EUR dotiert.

Teilen
0
Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben