d
c
e

News und Aktionen

Shortlist des Rudolph Dirks Awards steht fest

Viele Carlsen Comics- und Carlsen Manga!-ZeichnerInnen und AutorInnen sind unter den Nominierten.

Die Shortlist des diesjährigen Rudolph Dirks Awards steht fest! Zu den nominierten Carlsen-Publikationen und -KünstlerInnen gehören: Reinhard Kleist ("Nick Cave"), Olivia Vieweg ("Endzeit"), Jens Harder ("Gilgamesch"), Hergé ("Tim und Struppi-Gesamtausgabe"), Minetaro Mochizucki ("Chiisakobee"), Fumiyo Kouno ("In this corner of the world"), Yukito Kishiro ("Battle Angel Alita Perfect Edition"), , Kamui Fuijwara und Eiji Otsuka ("Unlucky Young Men 2") und Aya Kanno ("Requiem of the Rose King"). Eine Aufstellung der einzelnen Kategorien findet sich auf der Rudolph Dirks Award-Website. 

Der Rudolph Dirks Award ist ein Jury- bzw. Branchen-Award, kein Publikumspreis, d.h. über die Gewinner entscheiden eine mehrköpfige, unabhängige Short-List-Jury sowie final ein Online-Voting, das von einer akkreditierten Expertengemeinschaft (u.a. Mitarbeiter von Comic-Verlagen und angeschlossener Branchenzweige, Fachjournalisten, Kulturmanager und Comic-Schaffende) bestehend aus mindestens 100 Teilnehmern durchgeführt wird. Die Gewinner werden im Rahmen der GERMAN COMIC CON Dortmund während einer Award-Show bekanntgegeben, die dieses Jahr am 1. Dezember stattfindet.

Teilen
0
Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben