d
c
e

News und Aktionen

Junge Kritiker legen im Ulla-Hahn-Haus Shortlist für den Wiederworte Preis 2017 vor

Susanne Fülscher ist mit ihrem Buch "#fingerweg" für den Wiederworte Preis 2017 nominiert.

Bislang war die Auszeichnung der jungen Leser, der von der Stadt Monheim am Rhein und dem Ulla-Hahn-Haus verliehen wird, unter dem Namen UH!-Preis bekannt. In diesem Jahr wird der mit 2000 Euro dotierte Preis erstmals unter dem neuen Namen „Wiederworte 2017“ verliehen. Aus 49 Neuerscheinungen wählte die siebenköpfige Jugendjury 10 Titel auf die Shortlist, unter anderem "#fingerweg".  Während der Sommerferien werden die Jugendlichen die zehn nominierten Titel intensiv lesen und sich im September auf einen Siegertitel einigen. Die Preisträgerin oder der Preisträger wird die Auszeichnung am Freitag, 6. Oktober, im Ulla-Hahn-Haus im Beisein von Ulla Hahn und Bürgermeister Daniel Zimmermann entgegennehmen dürfen. 

Teilen
0

Susanne Fülscher hat um die 60 Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschrieben, die mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt wurden. Sie lebt als freie Schriftstellerin und Drehbuchautorin in Berlin.

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben