d
c
e

Der Traum von Olympia (Hardcover)

Die Geschichte von Samia Yusuf Omar
0
17,90 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Dass Reinhard Kleist in der Lage ist, schwierigste historische Themen in einer Graphic Novel umzusetzen, hat er mit "Der Boxer" bewiesen. Jetzt nimmt er ein aktuelles Thema anhand einer wahren Geschichte auf:
Die Sprinterin Samia Yusuf Omar vertrat Somalia bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking. In ihrer Heimat wurde sie jedoch von islamistischen Extremisten bedroht, die ablehnen, dass Frauen Sport treiben. In der Hoffnung, an der Olympiade in London teilnehmen zu können, versuchte sie die Flucht nach Europa. Samia Yusuf Omar ertrank 2012 im Alter von 21 Jahren vor der Küste Maltas im Mittelmeer.

Details
D: 17,90 € A: 18,40 €
Größe 17,30 x 24,50 cm
Seiten 152
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-551-73639-0
Auszeichnungen
  • Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2016 für "Der Traum von Olympia"

  • Wermelskirchener Kinder- und Jugendliteraturpreis 2016

  • LUCHS des Monats (Mai 2015)

  • Die besten 7 Bücher für junge Leser (April 2015)

  • Luchs des Jahres 2015

  • Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2016

  • Max und Moritz-Preis - Bester deutschsprachiger Comic-Künstler 2018

Pres­se­stim­men

"Ein wichtiges Buch, gerade in unseren Tagen"

autor-des-eigenen-lebens.de -

"Erneut legt Reinhard Kleist eine eindrucksvolle Biographie als Graphic Novel vor."

Der Rote Elefant - Bücher und andere Medien für Kinder und Jugendliche - 34 (2016)

"Einer der besten Zeichner Deutschlands"

intellectures.de -

"Die Hoffnung prägt die surrealistischen Zeichnungen, die zu den ergreifendsten des Comics gehören."

closure.uni-kiel.de - 2. Ausgabe

"Kleists Erzählweise ist direkt, markant und dynamisch, dabei immer grundiert von Neugier und Mitgefühl."

Frankfurter Allgemeine - Nr. 283

"Ein starkes Album - und ein wichtiges dazu."

Hessische Lehrerzeitung - Dezember 2015

"Unzweifelhaft preiswürdig."

magaScene - Stadtmagazin für Hannover - 6/15

"in jeder Hinsicht angemessen"

fixpoetry.com -

"Ein sehr persönliches und überraschend schwungvoll und unsentimental erzähltes Werk."

fluter.de -

"Kleists Buch ist ein bewegender, klug erzählter, sehr ästhetisch gezeichneter Beitrag zu einem hochaktuellen Thema."

Göttinger Tageblatt -

"'Der Traum von Olympia' ist erzählerisch und zeichnerisch ein Meisterwerk."

Amnesty Journal - Das Magazin für Menschenrechte - 06/07 2015, Juni/Juli

"Kleist ist ein begnadeter Erzähler und Beobachter."

Berliner Zeitung - Nr. 105

"Reinhard Kleists Strich lässt seine Figuren so lebendig erscheinen, dass es schmerzt."

BÜCHER - März/April, 3.2015

"Man wünscht dem Buch viele Leser."

BuchMarkt - Nr. 3 (März 2015)

"Kleist hat einen sehr bewegenden Comic geschaffen."

Strapazin - Nr. 118

"Ein Buch, das erneut Kleists Können als grafischer Erzähler anspruchsvoller Themen zeigt."

Doppelpunkt - 02 (15.02.-15.03.)

"Die wahre Tragödie einer jungen Sportlerin setzt Reinhard Kleist einfühlsam in Bilder und Sprache um."

Kurier am Sonntag - 9

"Einfühlsam gezeichnet und mitreißend erzählt."

Arte - arte.tv

"Ein atemloses Abenteuer."

stern - Nr. 7 / 2015

„Mit Samias Geschichte hat er sich einmal mehr als Meister des zeichnerischen Erzählens erwiesen.“

spiegel.de -

"Reinhard Kleist beherrscht sein Medium wie nur wenige deutsche Autoren."

Deutschlandfunk - deutschlandfunk.de

"Berührend und angemessen."

Stuttgarter Zeitung -

Bewertungen & Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Lehrer

Zu diesem Buch gibt es ein kostenloses Unterrichtsmodell als PDF.

Bitte gehen Sie für den Download zur Desktop-Seite des Buches.

Jetzt Unterrichtsmodell herunterladen

Nach oben