d
c
e

Essenz der Magie: Alle Bände der zauberhaften Dilogie in einer E-Box! (ePub)

0
6,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Die E-Box der süchtig machenden Fantasyserie über ein außergewöhnliches Talent!
Lia Kathrina führt uns in eine magische Akademie voller übernatürlicher Fähigkeiten, ungewöhnlicher Herausforderungen, ernstzunehmender Rivalen und großer Gefühle. 

Diese E-Box enthält alle Bände der magischen »Essenz der Magie«-Dilogie:

»Essenz der Magie 1: Die Leerenbegabte«
**Willkommen in der Akademie für Magiebegabte**
Aufgewachsen in einer Patchworkfamilie voller Magiebegabter fiebert die 18-jährige Ria schon seit Jahren ihrem Eintritt in die Akademie entgegen. Als Mischlingstochter zweier unterschiedlicher Elementträger fällt es ihr besonders schwer, ihre Fähigkeiten zu beherrschen – vor allem, da ihre Begabung beim ungewöhnlichen fünften Element der Leere liegt, die eine ganz besondere Art der Ausbildung braucht. Das erste magische Schuljahr startet demnach auch voller Herausforderungen, die bald nicht nur akademischer Natur sind und neben ungeplanten Gefühlen auch unerwartete Wahrheiten ans Licht bringen…

»Essenz der Magie 2: Die Feuerprüfung«
**Harte Prüfungen für die Akademie der Magiebegabten**
Bis vor Kurzem hat die Vorbereitung auf den prächtigen Gabenball noch die ganze Akademie in freudige Erwartung versetzt. Nun kehrt das dabei entstandene Fiasko alles in eine Lawine aus Angst und Schrecken um. Zum ersten Mal in ihrem Leben muss Ria ihr Talent gegen eine echte Gefahr einsetzen und dabei alles anwenden, was ihr jemals beigebracht wurde. Doch es ist die unerwartete Hilfe an ihrer Seite, die ihr die notwendige Kraft gibt. Und bald auch ihr Herz höher schlagen lässt... 

//Diese Reihe ist abgeschlossen.//

Details
D: 6,99 € A: 6,99 €
Seiten 539
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-646-60483-2
Bewertungen & Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Nach oben