d
c
e
9783646603811

Gestohlene Vergangenheit (Die Immergrün Saga 1) (ePub)

2
Gehört zur Serie: Die Immergrün Saga
3,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 9€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

**Wahre Liebe dauert länger als ein Leben**
»Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele Jahrhunderte? Du bist meine Frau.« Als Alisha während der Party zu ihrem 18. Geburtstag von einem mysteriösen Unbekannten angesprochen wird, ahnt sie nicht, wie viel Wahrheit in seinen Worten steckt. Erst als sie am nächsten Tag mit Hilfe ihres Exfreunds David nur knapp einem Überfall entkommt, beginnt sie zu verstehen, dass nichts mehr so sein wird, wie es einmal war. Ein übermächtiger Feind bedroht ihr Leben und um sich zu schützen, muss sie tief in die Geheimnisse einer Vergangenheit eintauchen, die ihr bislang verborgen blieb…​  

Sylvia Steele entführt ihre Leser in die düstere Vergangenheit einer einzigartigen Protagonistin und kreiert eine sagenhafte Geschichte, in der Vampire nicht nur ein Mythos sind.

//Alle Bände der romantisch-abenteuerlichen Reihe »Immergrün«: 
-- Band 1: Immergrün. Gestohlene Vergangenheit  
-- Band 2: Immergrün. Trügerische Gegenwart  
-- Band 3: Immergrün. Gefährliche Zukunft  
-- Band 4: erscheint im November 2018//

Details
D: 3,99 € A: 3,99 €
Seiten 455
Alter ab 14 Jahren
 
978-3-646-60381-1
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Anjelika Chilly
11.03.2018 21:15
Zu Beginn war ich recht häufig etwas verwirrt, bzw. irritiert, da ich es etwas chaotisch fand, es kamen viele Information, wo der Zusammenhang schwierig zu finden war. Diese Verwirrung schwand aber nach und nach immer mehr, denn umso weiter ich im Buch voran schritt, umso besser erkannte ich langsam das große ganze. Den Schreibstil von Sylvia Steele finde ich sehr angenehm und einfach zu lesen, wodurch ich einen tollen und reibungslosen Lesefluss genießen konnte. Es gab einige kleine Momente im Buch, die mir ein gaaaaanz Kleines bissel zäh vorkamen, wo hingegen das letzte Drittel aus purer Spannung bestand. Wir lesen hier aus der ich Perspektive, was es uns als Leser einfach macht, die Gefühlswelt der Protagonistin zu verstehen, das fand ich sehr schön. Klasse fand ich auch, dass wir nicht nur aus Alishas Perspektive lesen, sondern auch aus David seiner. David fand ich eigentlich auch total sympathisch. Nicht nur ein wunderschönes Cover, sondern auch eine wirklich tolle Story.
Natalie2886
09.03.2018 13:35
Rezension Die Immergrün Saga 1 Gestohlene Vergangenheit von Sylvia Steele Meine Meinung zum Buch: Ich finde das Cover zum Buch einfach traumhaft schön, eine Augenweide. Mit dem Porträt der Frau, die verschiedenen Farben, es ist magisch perfekt. Sylvia hat einen unglaublich lebhaften und Bildgewaltigen Schreibstil. Sie schreibt flüssig und natürlich. Das Setting hätte besser nicht sein können, es ist so farbenprächtig wie in Avatar. Die Protagonisten, stark, lebensecht, detailreich und natürlich. Es macht unglaublich viel Spaß ihren Geschichten zu folgen. Jeder ist einzigartig. Die ganze Buch Welt in Immergrün ist einzigartig. Mit seiner Mischung aus Science Fiction, Dystopie, Magie, Zauber, Märchen und Fantasy will es doch nicht recht in eine Schublade passen. Und ebendies sorgt dafür das der Leser von allem etwas bekommt. Natürlich fehlt hier auch nicht der Aspekt Romantasy. Es ist so vielfältig und facettenreich. Auch liegt eine gewisse Gefahr im Hintergrund. Zusammen ergibt das eine ungeheure Spannung, eine Achterbahnfahrt der Gefühle und eine wahre Flut an Enthüllungen. Alisha ist für mich eine sehr starke außergewöhnliche Persönlichkeit. Sie war mir auf Anhieb sympathisch. David ihr Beschützer ist der geheimnisvolle Mann an ihrer Seite. Die Vergangenheit beider ist ein Mysterium. Daher ist es nicht anders zu bezeichnen als mystisch und magisch. Es ist nie zu viel von einem Genre. Sylvia bringt eine hervorragende Mischung auf‘s Papier. Staunen, mitfühlen, Schrecken, mitfiebern all das sind nur ein Bruchteil der Emotionen die Immergrün hervorruft. Was ich ebenso ausgezeichnet finde ist das die Kapitel aus der Sicht von Alisha und David geschrieben wurden. So erhält der Leser die Gedanken beider Charaktere. Immergrün ist eine farbenprächtige Welt voller mystischer, magischer und zauberhafter Dinge. Alles in ihr ist so wunderschön. Freundschaft und vertrauen sowie humorvolle Wortwechsel frischen die manchmal düstere, voller Gefahr steckende Stimmung harmonisch auf. Mit einem fiesen Cliffhanger endet dieser Teil. Unvorstellbare Geheimnisse wurden gelüftet. Manches hatte ich mir schon gedacht, anderes war so unglaublich das es mir den Atem nahm. Mein Herz zersprang in tausend Teile. Sylvia schafft es meisterlich dem Leser alles abzuverlangen. Sämtliche Gefühle und Emotionen toben nach diesem Ende in einem. Fazit zum Buch: Immergrün 1 Gestohlene Vergangenheit ist ein Schriftstellerisches Meisterwerk. So facettenreich und atemberaubend. Farbenprächtige Welten, starke Protagonisten und eine Handlung die durch Mark und Bein geht. Immergrün verbindet mystisches mit magischem, Romantasy mit Fantasy, Gefahr und Schrecken mit Zauber und einer Achterbahnfahrt an Gefühlen. Die Saga bringt das beste aus etlichen Genre hervor und vereint diese zu einer Handlung der man nicht entfliehen kann. Sylvia macht Tolkien alle Ehre und erschafft eine Geschichte epischen Ausmaßes. Ich freue mich sehnsüchtig auf die Fortsetzung Ich vergebe für Immergrün Gestohlene Vergangenheit 5 Sternschnuppen Eine klare Lese und Kauf Empfehlung
Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben