d
c
e

Geteiltes Blut dot Com (Geteiltes Blut 1) (ePub)

6
Gehört zur Serie: Geteiltes Blut
3,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

**Vampire kann man auf viele Arten jagen…**
Die 17-jährige Julie Turner stammt dem Zweig einer traditionellen Vampirjägerfamilie ab, der durch ihre Eltern in Ungnade gefallen ist. Während ihr Cousin zusammen mit anderen Londoner Vampirjägern die Metropole beschützt, kann sie ihren Jagdtrieb lediglich als Hackerin beim Aufspüren gut geschützter Firewalls ausleben. Dabei trifft sie auf die von einem gewissen Mephisto betriebene Bluttauschbörse »Geteiltes Blut dot Com« und wird plötzlich doch noch für die Vampirjägergilde interessant. Sollte sie diesen Mephisto aufspüren, wird die Ächtung aufgehoben, so heißt es. Aber obwohl ihr der attraktive Val Devine, einer der besten jungen Vampirjäger, zur Seite steht, scheint Mephisto ihnen immer einen Schritt voraus zu sein – und bald weiß Julie nicht mehr, ob sie die Fäden noch selbst in der Hand hält oder längst zu einer Figur in Mephistos Spiel geworden ist...

//Textauszug:
Sie war plötzlich nervös. Ihr Puls schien zu flattern, doch der Junge neben ihr blickte sie vollkommen ruhig an.
»Ich bin Val«, sagte er schließlich. »Val Devine.«
Sie versuchte sich nicht anmerken zu lassen, dass sie ein wenig enttäuscht war. Das war Val? Noch nicht mal eine Lederjacke?
»Julie«, stellte sie sich vor.//

//Alle Bände der packenden Vampirjäger-Reihe:
-- Geteiltes Blut dot Com (Geteiltes Blut 1)
-- Geteiltes Blut Messenger (Geteiltes Blut 2)//

Details
D: 3,99 € A: 3,99 €
Seiten 460
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-646-60239-5
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
time.for.nele
18.07.2016 01:52
Dieses Buch ist der Auftakt einer Reihe, das ich im Rahmen der dazugehörigen Blogtour gelesen habe, welche auf meinem Blog stattgefunden hat. Ich war gespannt, ob es einer dieser 0815 Vampirgeschichten werden würde und bin deshalb mit einer entsprechend niedrigen Erwartung an das Buch herangegangen. Umso erleichterter war ich, als meine Erwartungen übertroffen wurden. Der Einstieg in die Geschichte beginnt mitten in der Handlung mit einem recht lockeren Schreibstil, der weitestgehend flüssig ist. Gleich zu beginn habe ich sowohl Julie als auch ihren Cousin kennengerlernt, welcher Mitglied in der Vampirjägergilde ist. Durch die Sicht des personellen Erzählers ist es möglich, sowohl Gespräche, als auch Gedankengänge der Hauptprotagonisten nachzuvollziehen und mitzuerleben. Die einzelnen Charaktere des Buches wurden aus meiner Sicht gut beschrieben. Jeder hatte seinen ganz speziellen Charakter, sodass ich [...] Fortsetzung auf meinem Blog www.time-for-nele.de
Marysol15
20.06.2016 15:20
Eine spannende Vampirstory mit ungewöhnlichen Elementen und vielen neuen Ideen. Lohnt sich! #freevampsldn Zur vollständigen Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/05/geteiltes-blut-dot-com.html
Galdursfrauchen
20.06.2016 12:47
Warum wollte ich es lesen? Schon länger konnte mich kein Buch mit dem Hauptthema Vampire anziehen. Alles schon mal da gewesen, denn wie ich immer so schön sage, dass Rad lässt sich nicht neu erfinden, aber das war mir doch alles zu Nahe aneinander. Andere Kreaturen haben mich mehr interessiert, aber für den kleinen Preis kann man es ja mal versuchen, außerdem haben mich Julies Computerfähigkeiten angesprochen und es hörte sich nach einer neuen Idee an. Und, was sage ich? Neue Idee mit alten Elementen. Anfangs etwas langatmig, nimmt aber im Laufe der Geschichte Spannung auf und es lohnt sich weiterzulesen.
Alle Kommentare
Nach oben