d
c
e

Romina. Tochter der Liebe (ePub)

2
4,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

**Auch eine Göttin kann der Liebe nicht widerstehen**
Romina hat ihr ganzes Leben der Liebe gewidmet. Als Halbgöttin ist es ihr Auftrag, die Menschen zu verkuppeln und ihre Herzen höherschlagen zu lassen. Aber dann wird sie aus heiterem Himmel vom Olymp verbannt und ihrer Göttlichkeit beraubt. Völlig unvorbereitet findet sie sich plötzlich auf der Erde wieder und muss am eigenen Körper erfahren, was Worte wie Hunger und Kälte bedeuten. Doch es gibt einen Ausweg aus ihrem Unglück: Gelingt es ihr, den süßen Literaturstudenten Devin mit der ihm vom Schicksal vorherbestimmten Partnerin zusammenzubringen, darf sie als Göttin auf den Olymp zurückkehren. Eine Aufgabe, die Romina mehr abverlangen wird, als sie sich vorstellen kann...

»Romina. Tochter der Liebe« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

Details
D: 4,99 € A: 4,99 €
Seiten 395
Alter ab 16 Jahren
 
ISBN 978-3-646-30056-7
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Ruby-Celtic
11.08.2017 17:30
Mit „Romina – Tochter der Liebe“ hat Annie Laine eine schöne und gefühlsbetonte Liebesgeschichte ins Leben gerufen. Mir persönlich war es etwas zu vorhersehbar und teilweise auch etwas zu einfach abgelaufen, dass ich nicht den erhofften Lesespaß hatte. Trotz allem war die Umsetzung schön aufgebaut, sodass einige definitiv ihre Lesefreuden daran haben werden. http://ruby-celtic-testet.blogspot.de/2017/08/romina-die-tochter-der-liebe-von-annie-laine.html
suetimeless
28.07.2017 12:18
Annie Laine hat es geschafft mich direkt in Rominas Geschichte hinein zu ziehen. Ich hatte zu Beginn etwas Sorge, dass mich die Geschichte vielleicht langweilen könnte, weil man anhand des Klappentextes sehr gut erahnen kann, wohin die Geschichte gehen soll. Aber wie heißt es so schön? Der Weg ist das Ziel und Rominas Weg war voller Steine und Wendungen, die mich immer wieder begeistert haben. Zusätzlich zu ihrem wunderbar leicht, lockerem Schreibstil konnte mich die Autorin vor allem mit ihren Charakteren begeistern. Romy habe ich direkt ins Herz geschlossen und Devin muss man einfach lieben. Was mir hier sehr gut gefallen hat: Devin ist einfach ein herzensguter Mensch! Im Moment werden wir ja von Bad Boy Storys geradezu überflutet (was ich zugegebenermaßen ja auch sehr gerne mag), aber Annies liebenswerter Literaturstudent war einfach mal wieder etwas anderes und durch seine zauberhafte Art unheimlich authentisch... Komplette Rezension: https://sue-timeless.blogspot.de/
Nach oben