d
c
e

SCHATTENORDEN 1.1: Entscheidungen (ePub)

1
1,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

**Gegensätze im Blut vereint** 
Die Zwillingsschwestern Laya und Kija könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Laya wie das Abziehbild eines perfekten Internatstöchterchens wirkt, kleidet sich Kija gerne komplett in schwarz und ist die Rebellin schlechthin. Das, was sie trennt, ist jedoch auch das, was sie vereint: die Abstammung von zwei ägyptischen Göttern, die sich seit Jahrhunderten bekriegen, aber zusammenarbeiten müssen – Nephtys, der Göttin des Guten, und Osiris, dem Gott des Jenseits. Allen Vorzeichen zum Trotz sind die Schwestern jedoch seit jeher ein Herz und eine Seele. Bis der Moment kommt, in dem ihre Ausbildung beginnt und sie sich für eine Seite entscheiden müssen…

//Das romantische BITTERSWEET-SERIAL vom Carlsen Verlag! Jeden Monat eine weitere Episode!//

//Alle Bände des Schattenorden-Serials:
-- SCHATTENORDEN 1.1: Entscheidungen
-- SCHATTENORDEN 1.2: Geheimnisse
-- SCHATTENORDEN 1.3: Lügen 
-- SCHATTENORDEN 1.4: Intrigen 
-- SCHATTENORDEN 1.5: Abgründe (August 2018)//

Details
D: 1,99 € A: 1,99 €
Seiten 125
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-646-60446-7

Pres­se­stim­men

"Ich bin total glücklich mit der neuen Serie [...]!"

dystopia-bookworld.com -

"Toller Auftakt für dieses Serial! Ich werde definitiv weiterlesen – und auch ihr solltet dran bleiben."

protagonistplaces.de -

"Die Charaktere gefallen mir und auch der Schreibstil beider Autoren harmoniert [...]. Eine absolute Empfehlung für diesen Auftakt [...]."

sunnyslesewelt.blogspot.com -

"Oh mein Gott, was für ein Serien Auftakt."

ourfavorbooks.blogspot.de -

"[...] fesselnd, emotional und witzig. Eine perfekte Mischung [...]"

plentylife.blogspot.de -

Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
JennyNina
18.04.2018 12:08
Oh mein Gott, was für ein Serien Auftakt. Ich war sofort mitten in der Story drin und kann mich gar nicht entscheiden, welchen Zwilling ich besser finden soll. Wahrscheinlich wäre ich eher Laya als Kija. Beide Autorinnen schaffen es mit ihren Schreibstilen die Spannung zu halten, auch wenn es gerade jetzt am Anfang bei Kija etwas spannender als bei Laya ist. Warum das so ist? Lest das Buch. Der Handlung kann man gut folgen, es wird abwechselnd aus der Sicht von Laya und Kija geschrieben, sodass man immer up-to-date ist. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Folge, ob sie den Spannungsbogen halten wird? Ich hoffe es. Bitte weiter so! Absolute Leseempfehlung!
Nach oben