d
c
e
9783646606669

Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen (ePub)

Epische Romantasy
1
3,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 9€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

**Wenn ein Stern zu deinem Schicksal wird**
Schon seit ihrer Kindheit ist Xins Leben vorherbestimmt: Als mächtigste Sternentochter ihrer Generation soll sie die nächste Kaiserin von Midland werden und damit die Aufgabe übernehmen, den Menschen als Sonne zu dienen. Doch als der mit ihr verbundene Stern plötzlich verschwindet, scheint ihre Zukunft ungewisser denn je. Entschlossen macht sich Xin auf die Suche nach dem sagenumwobenen Orakel und trifft dabei auf Taron, der sie mit seinen mitternachtsblauen Augen sogleich in den Bann zieht. Und je länger die Sternentochter den Zwängen des kaiserlichen Hofes fernbleibt, desto mehr sehnt sich ihr Herz nach etwas, das nur Taron ihr geben kann. Doch ohne Xin ist Midland dem Untergang geweiht …

Eine mächtige Sternentochter, die mit ihrem Schicksal hadert, ein attraktiver Fremder mit einem magischen Geheimnis und eine dramatisch-bittersüße Liebesgeschichte. Ein Fantasy-Roman zum Niederknien!
»Für mich bedeutet, ein Stern zu sein, zu strahlen und die Herzen der Menschen mit Licht zu füllen.«

//»Sternenfeuer« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband. 2021 folgt ein Prequel.//

Details
D: 3,99 € A: 3,99 €
Seiten 320
Alter ab 14 Jahren
 
978-3-646-60666-9
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Bibliaphilia
15.10.2020 20:58
Die Welt von „Sternenfeuer“, in welcher die Kaiserin Midlands nach dem Verwinden der Sonne ihre Rolle als Grundlage jeden Lebens übernehmen muss, hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Im Vordergrund der Handlung steht das Innenleben der Protagonistin Xin und ihrer besten Freundin Hua, zwischen denen die Ich-Erzählperspektive wechselt. Xin ist mir als Protagonistin schnell sympathisch geworden, weil sie auf ihrer Reise einer wundervolle Entwicklung hinlegt. Die mädchenhafte Grundlage der Geschichte wird in der starken Anziehungskraft, die Taron auf Xin ausübt deutlich. Xins Gefühle wurden durch ihren eigenen Widerstand und vor allem die wunderschöne Offenbarung am Ende aber absolut glaubhaft. Am Anfang konnte ich dennoch besser mit Hua mitfühlen. Kritisieren kann ich nur, dass ich mir etwas mehr Informationen über das zauberhafte Midland und am Ende mehr Raum für notwendige Gespräche gewünscht hätte. „Sternenfeuer“ ist ein fesselndes Buch, das ich jedem Romantasy-Fan empfehlen kann
Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben