d
c
e

Sternschnuppenschauer (ePub)

5
3,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

**Im Sommer strahlen die Sterne am hellsten**
Cassie liebt die Sterne. Aber vor allem liebt sie es mit ihrem Vater in Sternschnuppennächten auf Wunschfang zu gehen. Bis er bei einem Autounfall ums Leben kommt und ihre Welt zusammenbricht. Dass sie daraufhin den Sommer ausgerechnet am Meer bei den Atkins verbringen soll, macht alles nur noch schlimmer. Denn dieser Ort hält zahlreiche schmerzhafte Erinnerungen für sie bereit. Sogar Logan, der süße Sohn der Atkins, ist keine große Hilfe. Mal ist er nett und einfühlsam, dann benimmt er sich wie der letzte Mistkerl. Kann er die Sterne für Cassie wieder erstrahlen lassen?

//Textauszug:
Warm tropfte der Regen auf meine Haut und durchnässte meinen Pyjama. Der feuchte Rasen fühlte sich unter meinen nackten Füßen glitschig an. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, hier im Sommerregen zu stehen und den Klängen von Cyndi Lauper zu lauschen, die in Dauerschleife lief. Summer begann uns herumzuwirbeln und dabei aus vollem Hals mit zu grölen. Irgendwann rutschten wir auf dem nassen Gras aus und fielen, uns weiterhin an den Händen haltend, lachend zu Boden. Der Regen tropfte unaufhörlich auf uns hinab und benetzte unsere Gesichter. In diesem ersten gemeinsamen Sommerregen seit Jahren lachten wir unser Regenlachen. Und ich war glücklich.//

Details
D: 3,99 € A: 3,99 €
Seiten 346
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-646-60217-3
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
MyBookChaos
04.06.2017 22:41
Meine Güte, was für ein Buch! Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, habe ich, insbesondere in Verbindung mit dem dann doch eher fröhlich anmutenden Cover, eine eher leichte und weniger tiefgründige Geschichte erwartet. Wie falsch ich da doch lag... Sternschnuppenschauer ist ein Buch voller Gefühle. Trauer, Freude, Enttäuschung, Wut, Fröhlichkeit... Ein Gefühlsorkan tobt durch dieses Buch, der seinesgleichen sucht. Es fängt schon mit dem Prolog an. Wie in Watte gepackt fühlt man sich auf den ersten Seiten, in denen Cassie von ihrem Vater und ihrer gemeinsamen Zeit erzählt. Sofort ist die Liebe, die Cassie für ihren Vater empfindet fast spürbar. Meine komplette Rezension findet ihr hier: http://mybookchaos.blogspot.de/2016/06/rezension-sternschnuppenschauer-ann.html
Jessica Hille
21.10.2016 16:48
Die Hauptfiguren der Geschichte sind Cassie, Summer und Logan. Alle drei wurden detailliert und facettenreich ausgearbeitet und man erfährt viel über ihre Gefühle, Vorlieben und Sorgen, wobei sie authentisch und sympathisch bleiben. Der Schreibstil ist locker und leicht und es wird eine richtig schöne, angenehme Atmosphäre geschaffen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen und ich konnte gar nicht mit dem Lesen aufhören. Die Thematik der Trauerbewältigung wird hier von der Autorin auf wundervolle Art verpackt, so dass der Roman trotz der Schwere des Themas dennoch leicht und luftig bleibt und gute Unterhaltung bietet. Dazu wechseln sich lustige, emotionale und romantische Szenen ab, wodurch eine süße Geschichte mit mehr Tiefgang als von mir erwartet entsteht.
Luna-Socia
02.10.2016 17:52
Eine ausgewogenen Mischung aus Sommerfeeling, Romantik und Ernsthaftigkeit, gespickt mit jeder Menge Humor und Charakteren, die man einfach lieben muss. Ich habe das Buch verschlungen und empfehle es gerne weiter.
Alle Kommentare
Nach oben