d
c
e

Wanderer 1: Sand der Zeit (ePub)

4
Gehört zur Serie: Wanderer
3,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

**Eine grandios konstruierte Internatsgeschichte mit Zeitreiseaspekten**
Der Lebenstraum der sechzehnjährigen Emilia lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: »Palaestra Viatorum« – die renommierte Internatsschule, in der nur die Besten der Besten aufgenommen werden. Leider hapert es in Emilias sonst perfektem Zeugnis an der Kunstnote, auf die gerade diese Schule ganz besonderen Wert zu legen scheint. Doch dann trifft Emilia ausgerechnet in einer Kunstgalerie auf Max, den stellvertretenden Schulsprecher der Institution, und zwar nachdem er gerade durch ein modernes Gemälde gesprungen ist... Emilia traut ihren Augen nicht. Als sie dann noch Visionen ihrer eigenen Zukunft bekommt, scheint sich plötzlich nicht nur Max, sondern auch die Palaestra für sie zu interessieren – und lädt sie zu einer ungewöhnlichen Aufnahmeprüfung ein.

//Textauszug:
In der Hoffnung, er könne mir erklären, was gerade geschehen war, ging ich einige Schritte näher an ihn heran. Doch noch bevor ich etwas sagen konnte, wandte er sich um und rannte auf ein anderes Bild zu, das Gemälde einer dicken Frau in einem pinken Kleid. »Hey!«, rief ich. Wenn der so weiter machte, würde er direkt gegen die Wand krachen. Und ich bezweifelte, dass das gut ausgehen würde. Weder für ihn noch für die Wand. Doch er hielt nicht an. Im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, als liefe er nur noch schneller, nachdem er mich gehört hatte. Als mir klar wurde, dass er nicht anhalten würde, schloss ich die Augen und wartete auf den Knall. Aber er kam nicht.//

//Alle Bände der packenden Zeitreise-Reihe:
-- Wanderer 1: Sand der Zeit
-- Wanderer 2: Hüter der Zeit
-- Wanderer: Alle Bände in einer E-Box//
Die Wanderer-Reihe ist abgeschlossen.

Details
D: 3,99 € A: 3,99 €
Seiten 368
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-646-60066-7
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Stephienchen
03.08.2014 22:06
Ich liebe inzwischen Bücher mit Zeitreisen, daher habe ich mich riesig auf dieses Buch gefreut. Und ich bin voll auf meine Kosten gekommen – wunderbare jugendliche Protagonisten und eine spannende Geschichte, die zwar phantastische Züge hat, dabei aber nicht zu unrealistisch wird – einfach großartig. In Emilia, Max, Mit und Florian habe ich mich von Beginn an verliebt und mit ihnen mit gefiebert – einziges große Manko dieses Buches ist, dass es so schnell vorbei ist, aber vielleicht – nein hoffentlich – gibt es ja eine Fortsetzung wie es Emilia und den anderen in ihrem ersten gemeinsamen Jahr an der Palaestra Viatorum ergeht. Empfehlen kann ich ich das Buch aber auch so auf jeden Fall. (www. stephienchen.de)
robberta
22.07.2014 16:27
Emilia ist ebenso sympatisch wie der geheimnisvolle Max, der durch Bilder wandert. Wieso hat Florian trotz der Fünf in Mathe eine Einladung zum Palaestra Internat bekommen und Emilia nicht? Ein magisches Internat einfach toll. Emilia hält sich für einen normale Schülerin doch nach und nach wird ihre geheimnisvolle Herkunft gelüftet und die bringt sie immer mehr in Gefahr. Emilia wird vor schwierige Entscheidungen gestellt. Romantisch und spannend. Flüssiger Schreibstil und tolle Figuren in mystischer Fantasy-Romance kann ich mir gut als Film vorstellen. Wanderer – Sand der Zeit erinnert mich an die Edelstein-Triologie. Das Ende fand ich schade, aber vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung.
Solara300
19.07.2014 12:46
Meinung Emilia hat einen Traum seit Jahren und zwar an der Internats Schule der ''Palaestra Viatorum'' aufgenommen zu werden, aber Ihr größter Traum scheint sich in Luft aufzulösen, den Ihre Kunstnote ist nicht gerade berrauschend und Sie bekommt die Möglichkeit sich zu verbessern was bei dieser Lehrerin wirklich an ein Wunder grenzt. Da taucht mitten in der Kunstgalerie Max auf der Sie nicht nur umrennt, sondern sich noch nicht mal entschuldigt. Ganz im Gegenteil nachdem er merkt das Emilia ihm die Leviten liest, ist er noch aufgebracht das Emilia ihn sehen kann. Denn was Emilia nicht weiß ist das Max ein Geheimnis hat das Emilias Zukunft für immer verändern wird. Denn Max und die ''Palaestra Viatorum'' interessieren sich auf einmal sehr brennend für Emilia. Emilia ist das noch gar nicht bewusst, für Sie zählt die Chance Ihre Traumschule eventuell besuchen zu können. Obwohl Sie Max das ein oder andere mal die Gurgel herumdrehen könnte. Fantastisch geschrieben!!! :D
Alle Kommentare
Nach oben