d
c
e

Poetisch, klug, unterhaltsam - ein Roman über die Suche nach Glück

Im Jahr des Affen (Hardcover)

0
16,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Mini ist eine Banane: außen gelb und innen weiß. Ihr Vater hingegen bleibt durch und durch gelb: Er spricht nur gebrochen Deutsch und betreibt ein Chinarestaurant. Als ihr Vater ins Krankenhaus kommt, muss Mini im Restaurant schuften, sich mit dem trotzigen Koch streiten – und sie kann Bela nicht wiedertreffen, bei dem sie so viel Ruhe gefunden hat. Dann reist auch noch Onkel Wu an. Der traditionsbewusste Chinese holt die Vergangenheit wieder hoch: das frühere Leben, die gefährliche Flucht als Boatpeople aus Vietnam. Poetisch, klug, unterhaltsam: Der ungewöhnliche Roman erzählt von der Tragik des Andersseins, der Suche nach Heimat – und der Suche nach Glück.

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017!

Details
D: 16,99 € A: 17,50 €
Größe 14,00 x 21,00 cm
Seiten 288
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-551-56019-3
Auszeichnungen
  • Die besten 7 Bücher für junge Leser (Juni 2016)

  • Nachwuchspreis 2016 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für "Im Jahr des Affen"

  • White Ravens 2016 für "Im Jahr des Affen"

  • Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien 2017

Pres­se­stim­men

"Wunderbar erzählt und absolut nachvollziehbar."

alliteratus.com - 9 (2016)

"Unbedingt lesen, es lohnt sich!"

Westfälische Nachrichten - 201 (2016)

"Einfühlsam und unterhaltend erzählt Luu von Minis Gefühl, immer zwischen zwei Welten zu stehen."

Swiss Life Select - Kundenmagazin - Sommer 2016

"Ein wichtiges, hochaktuelles Buch, das viele Themen berührt, mit denen sich junge Menschen auseinandersetzen"

rbb kulturradio -

"Ein Buch für alle, die gerne ungewöhnliche und berührende Geschichten übers Erwachsenwerden lesen."

WDR 5 -

"Ein Entwicklungsroman im besten, interessantesten Sinne."

Neue Westfälische - Bielefelder Tageblatt / nw.de

"Eine ungewöhnliche und berührende Geschichte vom Erwachsenwerden."

familie & co. -

"Ein ungewöhnlicher Roman über die Tragik des Andersseins, die Suche nach Heimat und nach Glück."

Deutschlandfunk -

"Die Reflexion über die Unterschiede der beiden Sprachen und Kulturen durchzieht [...] diesen eindrücklich erzählten Entwicklungsroman."

Neue Züricher Zeitung -

"Que du Luu ist eine Meisterin der Andeutungen, Anspielungen, Metaphern."

Ö 1, EX Libris -

"Eine kluge Geschichte über die Suche nach Identität."

Börsenblatt Spezial Kinder- & Jugendbuch - 6

"Nicht verpassen!"

Bravo Girl! - 5

"Que Du Luu erzählt [...] in einer ganz eigenen Sprache, die noch lange nachhallt"

letteraturen.letterata.de -

Bewertungen & Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Nach oben