d
c
e
9783551584007

Page-Turner der Extraklasse!

Niemalswelt (Hardcover)

Ein Psycho-Thriller in Zeitschleife
8
18,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 9€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Tödliche Wahl – der neue Roman der New-York-Times-Bestsellerautorin Marisha Pessl!
Ein packender Genre-Mix aus Psycho-Thriller, Coming-of-Age und Mystery.

Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen – bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein – in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben …

Ein echter Page-Turner, der einen nicht mehr loslässt!

Details
D: 18,00 € A: 18,50 €
Größe 14,80 x 22,00 cm
Seiten 384
Alter ab 14 Jahren
 
978-3-551-58400-7
Auszeichnungen
  • Leselotse (Nr.2/2019)

Pres­se­stim­men

spannend und temporeich

Bücherkinder -

"Eine gelungene Mischung aus dunkler Mystery und völlig abgefahrenem Thriller mit echtem Wow-Effekt."

Buchkultur - Das internationale Buchmagazin - Sonderausgabe 184A

"Ein packender Fantasy-Thriller, den man nicht so schnell aus der Hand legt."

orf.at -

"Durch viele überraschende Wendungen macht das Buch süchtig - super spannend und lesenswert!"

Straubinger Tagblatt -

"Man [sollte] diesen so intelligenten wie spannenden Roman nicht verpassen."

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung - Ausgabe 28

"Eine tiefsinnige, spannende und dramatische Lektüre."

bn bibliotheksnachrichten - Ausgabe 2 (2019)

"Spannend bis zur letzten Seite!"

Slash Magazin - slash-magazin.com

"Packender, vielschichtiger Psycho- und Mysterythriller."

börsenblatt - Heft 21 (2019)

"Ein fabelhaftes Jugendbuch, das die Grenzen seines Genres [...] erfinderisch in Frage stellt."

Frankfurter Allgemeine -

»Marisha Pessls starker Misterythriller findet für das Zeitschleifen-Thema eine überraschende neue Wendung. Stark!«

literaturkurier -

"Die Autorin verbindet Elemente des Übernatürlichen mit [...] der Vergangenheit der Hauptfiguren zu einem atmosphärisch düsteren Thriller."

Literatopia -

"Spannend, mysteriös, aufregend - von der ersten bis zur letzten Seite!"

Walsroder Zeitung -

"Der Roman ist von der ersten Zeile an fesselnd."

biblio.at -

"Atemberaubend!"

BuchMarkt - April/2019

"Marisha Pessl gelingt es, der Zeitschleifenthematik neue Aspekte abzugewinnen und viele philosophische Fragestellungen aufzuwerfen."

lizzynet.de -

"Mitreißend geschrieben, ein echter Pageturner, den man [...] nicht mehr aus der Hand legt."

BuchMarkt - März (2019)

»Marisha Pessl erschafft eine albtraumhafte Welt und bleibt doch mit den Füßen am Boden. Viel Spannung und Stoff zum Nachdenken.«

Publishers Weekly -

»Aufregend, unvorhersehbar und nervenzehrend.«

School Library Journal -

»Diese Geschichte verfolgt einen noch lange.«

Kirkus Reviews -

»Wer das Besondere, Atmosphärische und Unerwartete sucht, wird hingerissen sein.«

Booklist -

»Ein düsterer Psychothriller voller unerwarteter Wendungen.«

Bustle -

Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Buchkenner
05.04.2020 20:51
Niemalswelt war mein Buchtipp des Monats, den ich meinen Bloglesern im November besonders ans Herz gelegt habe. Kurz zusammengefasst ist dies meine Meinung zum Roman: Pro: – Ein ganz eigenes Setting (habe bisher wenig vergleichbares gelesen) – Ein spannendes psychologisches Spiel mit neuen Wendungen – Ein guter Schreibstil beim dem ich gerade in der zweiten Buchhälfte nur so durchgerasselt bin Contra: – Die Charaktere, zwar stimmig zur Geschichte, aber wenig sympathisch Vielleicht hilft euch das bei eurer Kaufentscheidung weiter. Für mich auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung
Ruby-Celtic
23.07.2019 06:48
Mit „Niemalswelt“ hat Marisha Pessl einen genialen, berührenden und bleibenden Roman über den Verlust, die Verarbeitung und die eigene Wahrnehmung geschrieben. Sie kreiert starke und ausgefeilte Charaktere, eine kaum zu durchschauende Geschichte und vereint sie mit ein bisschen Fantasy und einer Aufklärung über die Vielfalt des eigenen Charakters. https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2019/07/niemalswelt-von-marisha-pessl.html
WriteReadPassion
14.05.2019 08:08
Erste Hälfte: Durchhalten! Zweite Hälfte: Festhalten! Ungewöhnliches Hörerlebnis! Eine mitreißende Sprecherin, die mit ihrer sanften und aufgeweckten Stimme das Buch in meinen Augen schlägt! Der Erzählstil ist mit ironisch-sarkastischen Einwürfen vernebelt, sodass das Hörerlebnis bis zur zweiten Hälfte erträglich gemacht wird. Auch die Erzählerin kann diese Art super rüberbringen, bei der ich das Gefühl hatte, sie hat einen kleinen Schalk in der Stimme. Erste Hälfte zaghaft und langgezogen erzählt, die zweite Hälfte holt mit wirren Verwicklungen und Fragen deutlich auf und rettet somit die vier Sterne. Ein ungewöhnliches Hörerleben ist es alle male und empfehlenswert für Jugendliche und Erwachsene, die gerne mal etwas neues ausprobieren möchten und durchhalten können bis etwas spannendes passiert. Rezension extrem gekürzt!
Alle Kommentare
Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben