d
c
e
Cover Scarlett

Wo gibt’s mehr Keime – im Zimmer meiner Tochter oder auf einem öffentlichen Klo?

Scarlett (Scarlett 1) (Hardcover)

Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie
2
Gehört zur Serie: Scarlett
15,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Scarlett ist der unfreiwillige Star auf dem erfolgreichen Blog ihrer Mutter und sie hasst es. Jetzt kennt jeder ihre peinlichsten Erlebnisse und sie fühlt sich einsamer als je zuvor. Doch dann entdeckt sie in der Küche der alten Rosemary ein handgeschriebenes Kochbuch. Scarlett muss einfach ein Rezept ausprobieren. Und während sie heimlich kocht und backt, Zutaten mischt und Köstlichkeiten kreiert, wird alles ein bisschen besser. Scarlett findet Freundinnen, sie gründet einen geheimen Kochklub und sogar ihre Mum ist nicht mehr ganz so schlimm. Als würde das gemeinsame Essen etwas Unglaubliches bewirken: das Beste und Schönste in den Menschen hervorzubringen. Ob das an der geheimen Zutat liegt?

Ein Buch, das einfach glücklich macht!

Details
D: 15,00 € A: 15,50 €
Größe 14,80 x 21,00 cm
Seiten 256
Alter ab 10 Jahren
 
ISBN 978-3-551-52096-8

Pres­se­stim­men

"Wunderschön geschrieben, unterhaltsam und bewegend! Eine uneingeschränkte Empfehlung!"

medienprofile - 3 (2018)

"Eine zarte und warmherzig erzählte, zugleich temporeiche und spannende Geschichte um Freundschaft [und] Mut"

Gelnhäuser Neue Zeitung -

"Ein Buch, das einfach glücklich macht!"

Kinderei - 9 (2018)

"Zauberhafter Lesestoff für Menschen ab 10 Jahren"

Wochenendjournal (Tageblatt) -

"Wunderschön geschrieben, unterhaltsam und bewegend!"

Buchprofile/Medienprofile - 63 (2018)

"Dieses witzig geschriebene Buch macht nicht nur kleinen Köchen gute Laune!"

Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten -

"Ein erfolgreiches Debüt"

Oberhessische Presse -

Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Knopf
09.09.2018 08:37
Scarletts Mutter versucht nach der Trennung von ihrem Mann über die Runden zu kommen und schreibt einen Blog. Das Dumme ist nur, dass sie als Hauptthemen Alltagsgeschehen ihre Töchter verwendet; das kommt bei diesen beiden, hauptsächlich bei Scarlett, überhaupt nicht gut an. Diese zieht sich in der Schule aus allen Freundschaften und Gruppen komplett zurück, damit ihre Mutter keinen Grund mehr findet,etwas über sie zu bloggen und wird immer mehr zur Einzelgängerin. Eines Tages,als sie gerade von der Schule nach Hause möchte, sieht sie in der Straße einen Krankenwagen stehen. Sie bekommt einen Schrecken und denkt es wäre etwas mit ihrer Mutter. Zuerst ist sie erleichtert als dies nicht der Fall ist, aber als sie dann hört dass ihre ältere Nachbarin ins Krankenhaus gebracht wird, macht sie sich doch Sorgen. Am nächsten Tag fällt ihr ein, daß die Nachbarin eine Katze besitzt und um diese zu versorgen betritt sie mit einem versteckten Schlüssel einfach das Haus der Nachbarin. Nachdem sie
Martina Suhr
20.08.2018 12:32
Ein Buch das glücklich macht? Definitiv! Das Cover ist niedlich, macht Lust, die Story zu entdecken und gibt durch viele kleine Details schon einen Ausblick, was einen erwartet. Ein Hingucker. Der Schreibstil ist super und Scarlett ist einfach zauberhaft. Ein junges Mädchen, dass ziemlich darunter leidet, dass ihre Mum nicht nur ihre peinlichen Erlebnisse, sondern ihr Leben generell medienwirksam auf dem Blog erörtert. Und ich habe so mit ihr gefühlt. Wenn ich mir vorstelle, wie ich mich gefühlt hätte … Die Magie, die von Rosemarys handgeschriebenen Kochbuch ausgeht, hat auch mich gefangen genommen. Wie gerne wäre ich auch ein Teil dieses exklusiven Kochclubs gewesen, hätte mit den Mädels gebacken und gekocht ... Die ganze Geschichte ist so unglaublich herzlich, schön, dramatisch und voller Hoffnung. Der Zauber, der von den Worten ausgeht, hat mich in seinen Bann gezogen und bis zur letzten Seite nicht mehr losgelassen. Ein absolutes Lesehighlight!
Nach oben