d
c
e

Das Paradies der Kindheit

Weites Land (Hardcover)

0
18,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Catherine Meurisse blickt zurück auf das, was sie stark gemacht hat: eine glückliche Kindheit auf dem Lande. Ebenso liebevoll wie kritisch und mit viel Humor betrachtet sie ihre Aussteigereltern und die industrialisierte Landwirtschaft rundum.
Aber das Paradies der Kindheit ist endlich und das Wichtigste, was ihr ihre Eltern vermittelt haben, ist, dass die Kunst und die Literatur uns helfen können, die Vergangenheit zu bewahren und die Zukunft vorzubereiten.

Details
D: 18,00 € A: 18,50 €
Größe 22,30 x 30,00 cm
Seiten 96
Alter ab 16 Jahren
 
ISBN 978-3-551-73427-3

Pres­se­stim­men

"In jedem Fall weckt dieser Comic eine starke Sehnsucht nach grünen Weiten."

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur - Black (Ausgabe 3/2019)

"Ein nostalgisches Buch über die Suche nach einer vergangenen Zeit."

MDR Kultur -

"Ihr neustes Buch liest sich bei aller Selbstironie als Hommage an das Schöne, Gute, Lebendige."

Publik Forum - Nr. 14/2019

"Catherine Meurisse erzählt humorvoll und leicht."

NZZ am Sonntag -

"Ein Album wie ein Spaziergang an einem hellen Frühlingstag – mit einem Schuss Selbstironie."

Darmstädter Echo -

"Ein beglückendes Buch."

Brigitte woman - Ausgabe: 06 (2019)

"Herausgekommen ist eine Liebeserklärung an die Natur und an ihre Eltern."

flow - Ausgabe 41

"Die Graphic Novels von Catherine Meurisse sind in ihrer Art einzigartig."

klappentexterin.wordpress.com -

"Wunderschöne Bilder, die das Leben feiern, ohne dessen Schattenseiten auszublenden."

trailer - April (2019)

"Ein verführerisch buntes und schönes Buch"

Süddeutsche Zeitung -

"Erfrischend, klug und herrlich selbstironisch."

3sat kulturzeit -

"Eine Suche nach der verlorenen Zeit mit feinem Strich."

Rheinische Post -

"Ein Album wie ein Spaziergang an einem hellen Frühlingstag"

comickunst.wordpress.com -

"Eine Erinnerung an die Schönheit der Natur."

Missy Magazine - 3 (2019)

"Zu dieser Vielschichtigkeit passt der schon aus 'Die Leichtigkeit' vertraute Strich Meurisses"

DER TAGESSPIEGEL -

"Diese Graphic Novel offenbart psychologische Tiefe und politische Relevanz."

femalewritersclub.home.blog -

"Das ländliche Frankreich nicht als Hort der Abgehängten, sondern als Projektionsfläche."

taz.die tageszeitung -

Bewertungen & Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Nach oben