d
c
e
Belle et la magie
1
Worum geht's?

Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat …

HG
In dieser Serie
E-Book
5
E-Book
0
Alle Bücher
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Anna-Teresa Herfert
18.10.2017 20:38
Zieht einen bis zum Schluss in den Bann. Nichts ist wie es scheint, doch dann taucht der gut Gaston auf und Belle weiß nicht mehr was richtig und was falsch ist. Durch einen bösen Trick wird sie von den Zauberern festgehalten und soll ihren Bruder heiraten. Ihr gelingt zusammen mit Gaston die Flucht, doch was sie dann erfährt lässt ihre "heile" Welt ganz auseinnander brechen! Sie ist eine Wikka und soll das Reich retten können. Es ist Romantisch aber Hauptsächlich sehr spannend.
Nach oben