d
c
e

Wet Moon 1 (Softcover)

1
Gehört zur Serie: Wet Moon
19,90 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Japan in den 1960er-Jahren... In einem mondänen Badeort an der Pazifikküste Japans versucht der junge Inspektor Sata den Mord an einem Ingenieur aufzuklären, dessen Firma Module für ein geheimnisvolles Raumfahrtprogramm herstellt. Als eine Sekretärin der Firma die Flucht ergreift, versucht Sata sie zu verfolgen, verliert aber plötzlich das Bewusstsein. Als er wieder aufwacht, hat er einen Metallsplitter im Schädel, der Erinnerungslücken und Halluzinationen hervorruft. Sata brennt darauf herauszufinden, was passiert ist - und die Jagd auf die verdächtige Femme Fatale wird zu einer amourösen Obsession...

Ein meisterhafter, dreibändiger Thriller, der mit klaren, scharfen Zeichnungen und einem hypnotischem Erzählstil zwischen Alfred Hitchcock und David Lynch brilliert. Die französische Ausgabe wurde 2014 mit dem Kritikerpreis "Prix Asie de l'ACBD" ausgezeichnet.

Atsushi Kaneko gilt in der japanischen Comicwelt als Rebell und Ausnahmetalent: Zeichnerisch vergleichbar mit Charles Burns oder Paul Pope, im Erzählstil cineastisch angelehnt an David Lynch oder Alfred Hitchcock. Sein dreibändiger Thriller im Film-Noir-Stil wurde 2014 mit dem französischen Kritikerpreis ausgezeichnet.

Details
D: 19,90 € A: 20,50 €
Größe 14,60 x 21,00 cm
Seiten 278
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-551-76903-9

Pres­se­stim­men

"Vielversprechender Auftakt zu einer spannenden Psycho-Ermittlungs-Reihe."

AnimaniA - 05/2015

Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
kein-name
27.12.2015 22:18
Meiner Meinung nach eines der Besten Werke in letzter Zeit. Im Klapentext werden zahlreiche Vergleiche zu Künstlern aus Film, Comic, Buch und Malerei gezogen, die ich gut nachvollziehen kann. Die Story entfaltet sich in einem angenehmen Tempo, die Charaktere haben Tiefgang und fügen sich in eine realistische Welt ein. Der Grafikstil ist anders als in vielen Mangas aber weiß zu gefallen. Das Inhaltsverzeichnis auf transparentem Papier und die rote Kolorierung des Kleides der Frau, die auch auf dem Cover zu sehen ist, unterstreichen den künstlerischen Anspruch. Ich bin sehr gespannt auf die beiden folgenden Bände und kann diesen Manga wirklich nur empfehlen. Es lohnt sich ihn zu lesen.
Nach oben