d
c
e
Chiisakobee
Die kleine Nachbarschaft
0
Worum geht's?

Humanität und Willenskraft! Der Zimmermeister Shigeji bemüht sich nach dem Lebensmotto seiner verstorbenen Eltern zu handeln, Verantwortung zu übernehmen und das Familienunternehmen wieder aufzubauen. Durch den Großbrand in der Stadt, dem auch die Zimmerei zum Opfer fiel, ist Ritsu obdachlos geworden, eine alte Freundin, die plötzlich mit fünf Waisenkindern vor Shigejis Tür steht – er hat ja noch Platz im großen Elternhaus!
Ein bunter Haufen starker und eigensinniger Charaktere findet sich in einer schwierigen Zeit unter einem Dach zusammen. Das ist teils komisch, manchmal bezaubernd, oft berührend und lässt Funken sprühen!

Mit der vierbändigen Serie CHIISAKOBEE - DIE KLEINE NACHBARSCHAFT begeht Minetaro Mochizuki sowohl thematisch als auch stilistisch neue Wege, was ihm nationale und internationale Auszeichnungen beschert hat, u.a. den Fauve d' Angouleme 2017. Er beobachtet den japanischen Alltag, beschreibt die Denkweise seiner Landsleute, philosophiert über die Bedeutung von Familie, das Geheimnis menschlicher Freiheit und die Kraft des Willens. Die Interpretation des als Klassiker geltenden Romans von Shugoro Yamamoto aus dem Jahr 1957 – modern und elegant versetzt in die heutige Zeit versetzt – über die ganz normalen "kleinen" Leute lässt an Jiro Taniguchis VERTRAUTE FREMDE denken, an Atsushi Kanekos WET MOON, an den amerikanischen Comic-Künstler Charles Burns und an den Filmemacher Wes Anderson – allesamt bahnbrechende Individualisten ihres Genres.

HG
In dieser Serie
0
0
14.90 € inkl. MwSt.
Lieferbar
0
14.90 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Alle Bücher
Auszeichnungen
  • Rudolph Dirks Award (Asia Best Scenario)

Bewertungen & Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Jetzt selbst bewerten & kommentieren
Nach oben