d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

26 Ergebnisse

Miriam Koch studierte Kommunikationsdesign in Trier. Sie arbeitet als freie Illustratorin und Autorin. Ihre Bücher wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Meike Haberstock, 1976 in Münster geboren, liebt es, sich den lieben langen Tag an ihrem Schreibtisch Unsinn auszudenken.

"Zeichnen ist eine sehr persönliche Sache, man kann so viel von sich selbst einfließen lassen, wie in kaum einem anderen Beruf. Das ist das Schöne daran, eine Art sich selbst auszudrücken!"

Geboren im ruhigen Ostfriesland, zieht es Cordula Thörner mit 17 Jahren nach Hamburg.

Igor Dolinger, Jahrgang 1989, wuchs im norddeutschen Lüneburg auf. Seine Ausbildung zum Mediengestalter machte er in Hamburg, wo er heute als freier Illustrator und Grafiker arbeitet.

Günther Jakobs, geboren 1978 in Bad Neuenahr-Ahrweiler, studierte Philosophie und Design mit Schwerpunkt Illustration. Seitdem arbeitet er als freier Illustrator und Autor in den "Ateliers Hafenstraße" in Münster.

Nastja Holtfreter wurde 1977 in Berlin geboren, wo sie noch heute lebt und arbeitet. Sie studierte Graphikdesign und arbeitete viele Jahre als Illustratorin fürs Kinderfernsehen, bevor sie sich 2012 selbstständig machte.

Joachim Krause, geboren 1968, verheiratet, zwei Kinder, ist seit dem 1997 erfolgreich abgeschlossenen Studium der Visuellen Kommunikation an der FH Münster als selbstständiger Illustrator tätig.

Dunja Schnabel wurde 1970 als 15. Kind der 17-köpfigen Schnabel-Familie geboren. Sie studierte in Mainz Kommunikationsdesign und arbeitete danach zwei Jahre lang als Grafikdesignerin und Illustratorin in Berlin.

Sabine Kraushaar wollte immer schon zeichnen - und Kinderbücher illustrieren. Nach dem Studium an der Kunstakademie in Maastricht machte sie sich selbstständig und hat seitdem schon viele schöne Bücher veröffentlicht.

Julia Hofmann liebte es stets sich Geschichten auszudenken und ihre Umwelt genau zu beobachten. Nach einem Studium der Erziehungswissenschaft und Germanistik machte sie diese Leidenschaft zum Zweitberuf.

Nach oben