d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

36 Ergebnisse

Meike Haberstock, 1976 in Münster geboren, liebt es, sich den lieben langen Tag an ihrem Schreibtisch Unsinn auszudenken.

Wolfram Hänel, geboren 1956 und seit langem in Hannover ansässig, arbeitete als Grafiker, Theaterfotograf, Studienreferendar, Spiele-Erfinder und Dramaturg, bevor er sich 1987 aufs Schreiben verlegte.

Andreas Schlüter, geboren 1958, lebt und arbeitet in Hamburg. Bevor er mit dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern begann, leitete er mehrere Jahre Kinder- und Jugendgruppen und arbeitete als Journalist und Redakteur.

und Sabine Choinski sind Lehrerinnen. Nicht nur mit Kindern, sondern auch mit Schafen und anderen Tieren kennen sie sich bestens aus. In ihrer Freizeit kümmern sie sich mit Begeisterung um eine eigene Schafherde.

und Gabriela Krümmel sind Lehrerinnen. Nicht nur mit Kindern, sondern auch mit Schafen und anderen Tieren kennen sie sich bestens aus. In ihrer Freizeit kümmern sie sich mit Begeisterung um eine eigene Schafherde.

Clara Suetens wurde 1951 geboren. An der Universität Leuven machte sie zunächst einen Abschluss in Soziologie und schloss dann ein Grafikdesignstudium an der Royal Academy of Fine Arts Antwerpen an.

Johann Brandstetter wurde 1959 in Oberbayern geboren und erhielt eine Ausbildung in Klassischer Malerei und Restauration. Heute arbeitet er vor allem als Natur- und Jugendbuchillustrator.

Charlotte Habersack begann schon früh, auf der Schreibmaschine ihrer Mutter ihre ersten eigenen Geschichten zu tippen. Heute schreibt sie vor allem Drehbücher und Romane für Kinder oder düst mit ihrem Bulli-Bus durch ferne Länder.

Imke Rudel wurde 1966 geboren. Sie hat Biologie studiert und nebenbei als Imkerin gearbeitet. Sehr lange Zeit war Lesen ihre Lieblingsbeschäftigung.

hat Grafik Design in Münster studiert. Dort lebt sie auch heute noch. Für Carlsen hat sie schon viele Kinderbücher illustriert.

Christa Holtei studierte Anglistik und Romanistik, Philosophie und Pädagogik. Seit 1994 arbeitet sie als freie Autorin und Übersetzerin für mehrere Verlage.

Manuela Mechtel studierte Klavier und Philosophie, bevor sie sich entschloss, Puppenspielerin zu werden. Als ihre beiden Kinder erwachsen waren, konnte Manuela Mechtel ihre Träume vom Reisen und Schreiben wahr machen.

Rudolf Herfurtner wurde 1947 in Wasserburg am Inn geboren. Von 1968 bis 1975 studierte er Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft in München.

wurde 1963 am Niederrhein geboren. Schon im Kindergarten war sie sich sicher, dass sie Illustratorin werden wollte.

Fréderic Bertrand hat Illustration und Trickfilm in Bremen studiert. Heute lebt und zeichnet er in Berlin und lässt schnodderige Schneemonster, bissige Vampire und bleiche Skelette bei sich zur Untermiete wohnen.

Melanie Garanin, 1972 geboren, studierte Zeichentrickfilm in Potsdam-Babelsberg und hat schon für viele verschiedene Verlage viele Kinder-und Jugendbücher illustriert.

Nach oben