d
c
e
Suche verfeinern

40 Ergebnisse

Yumi Hotta war die Zweitplatzierte beim „Shonen Jump Story King Award“ für das beste Storyboard. Die prämierte Geschichte Kokonotso no Hoshi wurde zu HIKARU NO GO und erschien zum ersten Mal im Jahre 1999.

Takeshi Obata wurde 1969 im japanischen Nigata geboren. Er debütierte 1989 mit "Cyborg Ji-chan G" und wurde der Zweitplatzierte bei der 30. Verleihung des jährlichen „Tezuka Awards“. Seine bedeutendsten Arbeiten sind u. a.

Jürgen Seebeck, geboren 1961, studierte in Hamburg und Tokio Japanologie. 1989 erhielt er eine Einladung des japanischen Kulturministeriums, ein Jahr an einer Tokioter Universität zu studieren.

Freie Journalistin und Mitübersetzerin der Serie "Dragon Ball". Seit 1998 schreibt sie für japanische Zeitungen und Zeitschriften über Weine, Essen und weitere Themen.

Akira Toriyama ist einer der berühmtesten und erfolgreichsten Comic-Künstler aller Zeiten! Sein Meisterwerk DRAGON BALL hat weltweit mittlerweile über 300 Millionen Exemplare verkauft.

Stephenie Meyer wurde 1973 geboren und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Arizona, USA. Ihr Debütroman »Biss zum Morgengrauen« wurde aus dem Stand zum Bestseller und in 37 Sprachen übersetzt.

Jiro Taniguchi wurde 1947 in Tottori, Japan, geboren und gilt heute weltweit als einer der renommiertesten Mangazeichner. Seine Karriere als Zeichner startete er 1972 mit dem Manga »Kareta Heya«.

Hajime Isayama wurde am 29. August 1986 in Ōyama, Hita, (Japan) geboren. 2008 bekam er für HEART BREAK ONE den Special Encouragement Award im 80. Newcomer-Wettbewerb des japanischen "Weekly Shonen Magazine".

Nach oben