d
c
e
Suche verfeinern

39 Ergebnisse

Éric Verhoest, geboren 1959, studierte Journalismus an Universität von Brüssel.

José-Louis Bocquet war immer schon ein Comic-Fan. Mit 13 Jahren soll er sein erstes Fanzine herausgebracht haben.

Der in Kalifornien lebende Autor und Cartoonist wurde 1960 in Boston, Massachusetts, geboren. Nach seinem Collegeabschluss ging er nach New York und fing 1982 bei dem Comicverleger DC Comics im Production Department an.

Der Journalist und Schriftsteller Volker Kutscher, geboren 1962, schuf mit "Der nasse Fisch" (Kiepenheuer & Witsch) einen deutschen Krimi-Bestseller.

Kim Schmidt ist freischaffender Comiczeichner und -autor. Aus seiner Feder stammen unter anderem die Comics "Unser Schumi", "Störtebeker" und "Kleiner Thor" sowie die Cartoonreihen "Local Heroes" und "Frog / Märchenprinzen".

Vance, mit bürgerlichem Namen William van Cutsem, wurde 1935 in Anderlecht geboren.

Jean Van Hamme ist einer der produktivsten, erfolgreichsten und beliebtesten Comic-Autoren der Gegenwart. Geboren 1939, schrieb er mit dem erotischen, von Paul Cuvelier gezeichneten Band "Epoxy" 1968 sein erstes Comic-Szenario.

Stephenie Meyer wurde 1973 geboren und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Arizona, USA. Ihr Debütroman »Biss zum Morgengrauen« wurde aus dem Stand zum Bestseller und in 37 Sprachen übersetzt.

Stanislas Barthélémy, geboren 1961, zeichnet seit den Achtzigerjahren Comics. Gemeinsam mit Laurent Rullier schuf er seine erste Serie "Victor Levallois".

Arne Jysch, Jahrgang 1973, studierte in Hamburg und Potsdam Kommunikationsdesign und Animation. Heute lebt er in Berlin und arbeitet als Storyboard Artist, Comiczeichner und Dozent für Storyboard an der Filmuniversität Babelsberg.

Philip Pullman wurde 1946 in Norwich, England, geboren. Er wuchs in Zimbabwe und Wales auf. Viele Jahre arbeitete er als Lehrer, bevor er sich ganz auf das Schreiben konzentrierte.

Clément Oubrerie, geboren 1966 in Paris, studierte in Frankreich und den USA. Er hat über 40 Kinderbücher illustriert, Comics gezeichnet und Bücher gestaltet, und dafür diverse Preise erhalten.

Jörg Hartmann wuchs im westfälischen Bad Driburg auf, machte dort Abitur und danach in Paderborn seinen Zivildienst. 1996 zog er nach Münster, wo er Illustration und Grafik an der Fachhochschule für Design studierte.

Nach oben