d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

36 Ergebnisse

Paul Rambali war Musikjournalist, Herausgeber von The Face und hat mehrere Bücher geschrieben, unter anderem über Alltag und Kultur in Entwicklungsländern.

Lucy Maud Montgomery wurde 1874 auf Prince Edward Island in Kanada geboren. Nach dem frühen Tod ihrer Mutter wuchs sie bei den Großeltern auf. 1908 erschien ihr erstes Buch, "Anne auf Green Gables".

Éric Verhoest, geboren 1959, studierte Journalismus an Universität von Brüssel.

Tinka Edel studierte Theater-, Filmwissenschaften und Germanistik. Zunächst schrieb sie für Magazine wie »Wendy« oder »Bibi und Tina«, anschließend Drehbücher sowie Kinder- und Jugendromane.

José-Louis Bocquet war immer schon ein Comic-Fan. Mit 13 Jahren soll er sein erstes Fanzine herausgebracht haben.

Will Eisner (1917 - 2005) war der »große alte Mann« des Comics. Als in den 1930er-Jahren in den USA die Comic-Hefte aufkamen, zeichnete er verschiedene Serien.

Der Journalist und Schriftsteller Volker Kutscher, geboren 1962, schuf mit "Der nasse Fisch" (Kiepenheuer & Witsch) einen deutschen Krimi-Bestseller.

Arne Jysch, Jahrgang 1973, studierte in Hamburg und Potsdam Kommunikationsdesign und Animation. Heute lebt er in Berlin und arbeitet als Storyboard Artist, Comiczeichner und Dozent für Storyboard an der Filmuniversität Babelsberg.

Anja Hansen-Schmidt wurde 1970 geboren und studierte Amerikanistik, Anglistik und Politik in Tübingen und St. Paul, Minnesota. Seit 1999 arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin.

Linda Chapman wurde 1969 geboren und arbeitete am Theater, als Lehrerin, Forscherin, Hundetrainerin, Kindermädchen und Buchhändlerin. Heute lebt sie in Loughborough, Leicestershire, genau in der Mitte Englands.

Katharina Diestelmeier studierte nach einer Buchhändlerlehre Germanistik und Hispanistik in Marburg, Santiago de Compostela und Berlin, anschließend arbeitete sie mehrere Jahre als Lektorin.

Anne-Marie Frisque wurde in Namur (Belgien) geboren und zeichnete schon als Kind gerne. Später studierte sie Graphische Künste am Félicien-Rops-Institut und begann nach dem Studium damit, Kinderbücher zu illustrieren.

Nadine Püschel, geboren in Starnberg, studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf und Lebensart in Lyon, London und Istanbul. Seit 2004 lebt und arbeitet sie als Übersetzerin für Englisch und Französisch in Berlin.

Nach oben