d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

67 Ergebnisse

Vincent Zabus ist ursprünglich Philologe und Journalist, hat sich in den letzten Jahren aber immer mehr dem Theater und dem Comic zugewandt. Seine Comics erschienen u.a.

Éric Verhoest, geboren 1959, studierte Journalismus an Universität von Brüssel.

Robert Venditti wuchs in Hollywood auf und wurde durch seine Serie "The Surrogates", erschienen bei Topshelf Productions, berühmt, die später von Disney mit Bruce Willis in der Hauptrolle verfilmt wurde.

Will Eisner (1917 - 2005) war der »große alte Mann« des Comics. Als in den 1930er-Jahren in den USA die Comic-Hefte aufkamen, zeichnete er verschiedene Serien.

Vance, mit bürgerlichem Namen William van Cutsem, wurde 1935 in Anderlecht geboren.

Jean Van Hamme ist einer der produktivsten, erfolgreichsten und beliebtesten Comic-Autoren der Gegenwart. Geboren 1939, schrieb er mit dem erotischen, von Paul Cuvelier gezeichneten Band "Epoxy" 1968 sein erstes Comic-Szenario.

  Fabien Nury ist einer der produktivsten und erfolgreichsten Szenaristen Frankreichs. Sein wichtigstes Werk ist die Reihe »Es war einmal in Frankreich«, die er zusammen mit Sylvain Vallée schuf.

Brüno (Bruno Thielleux) wurde 1975 als Sohn eines französischen Soldaten in Deutschland geboren. Nach einem Kunststudium veröffentlichte er ab 1996 Comics, erst in der französischen Fanszene, später für große Verlage.

Jiro Taniguchi wurde 1947 in Tottori, Japan, geboren und gilt heute weltweit als einer der renommiertesten Mangazeichner. Seine Karriere als Zeichner startete er 1972 mit dem Manga »Kareta Heya«.

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben