d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

169 Ergebnisse

Paul Rambali war Musikjournalist, Herausgeber von The Face und hat mehrere Bücher geschrieben, unter anderem über Alltag und Kultur in Entwicklungsländern.

Leila Sales wuchs in der Nähe von Boston, Massachusetts, auf und wollte schon immer Autorin werden. Jetzt lebt sie in Brooklyn, New York, arbeitet tagsüber als Kinderbuchlektorin und schreibt nachts ihre Bücher.

Isabell Schmitt-Egner hat erst mit 35 Jahren das Schreiben für sich entdeckt und kurz darauf zum Hauptberuf gemacht. Sie schreibt in verschiedenen Genres, mit dem Schwerpunkt auf Jugendbüchern und Fantasy.

Jakob Wegelius, 1966 in Göteborg geboren, studierte Literatur, Philosophie und Kunst.

Bettina Arlt ist Literaturübersetzerin und überträgt seit 2001 Theaterstück und Romane aus dem Englischen und Französischen ins Deutsche.

Vor vielen Jahren erblickte Mirjam H. Hüberli, dicht gefolgt von ihrer Zwillingsschwester, in der schönen Schweiz das Licht der Welt.

Robert Venditti wuchs in Hollywood auf und wurde durch seine Serie "The Surrogates", erschienen bei Topshelf Productions, berühmt, die später von Disney mit Bruce Willis in der Hauptrolle verfilmt wurde.

Ben Nevis ist das Pseudonym eines drei ???-Autors, der schon seit seiner Kindheit begeisterter Fan der drei Detektive aus Rocky Beach ist.

Jack Thorne schreibt Drehbücher für Film, Fernsehen, Radio und Theater. Für seine Werke wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet.

John Tiffany hat als Theaterregisseur schon mehrere erfolgreiche Theaterproduktionen geleitet. Für seine Arbeit hat er zahlreiche internationale Preise erhalten.

Scott Westerfeld wurde in Texas geboren. Er studierte Japanisch, Spanisch und Latein und arbeitete unter anderem als Lehrer, Redakteur und Software-Designer.

Dan Smith führte bisher drei Leben. Im ersten musste er den eintönigen Alltag im Internat durchstehen.

Roxanne St. Claire wuchs als jüngste von fünf Geschwistern in Pittburgh auf. Als sie zwölf war, bekam sie eine Schreibmaschine geschenkt und ihre Liebe zum Wort war erwacht.

Eva Riekert ist nach langjähriger Verlagstätigkeit als freischaffende Übersetzerin und Lektorin tätig, beides im Bereich Kinder- und Jugendliteratur. Für Chicken House übersetzt sie seit 2010. Sie lebt in Berlin.

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben