d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

1215 Ergebnisse

Yumi Hotta war die Zweitplatzierte beim „Shonen Jump Story King Award“ für das beste Storyboard. Die prämierte Geschichte Kokonotso no Hoshi wurde zu HIKARU NO GO und erschien zum ersten Mal im Jahre 1999.

Takeshi Obata wurde 1969 im japanischen Nigata geboren. Er debütierte 1989 mit "Cyborg Ji-chan G" und wurde der Zweitplatzierte bei der 30. Verleihung des jährlichen „Tezuka Awards“. Seine bedeutendsten Arbeiten sind u. a.

, in Lanvetter einer Kleinstadt vor Göteborg aufgewachsen, spielte schon als Kind in verschiedenen Tanz- und Theatergruppen mit. Ihr sehnlichster Wunsch, Schauspielerin zu werden, erfüllte sich jedoch nicht.

Karen Nölle übersetzt seit vielen Jahren aus dem Englischen, unter anderem Autorinnen wie Paula Fox, Janet Frame, Doris Lessing, Alice Munro und Eudora Welty.

Johanna Ruebel ist in Hamburg geboren und wuchs in Frankreich auf. Sie studierte Graphic Design und Fotografie am Central Saint Martins in London. Heute lebt sie in Berlin und arbeitet vorwiegend als Fotografin.

Hannes Lukas wurde 1978 in Hamburg geboren. Er studierte „angewandte Medienwirtschaft“ in Hamburg und arbeitete viele Jahre bei diversen Animations- und Realfilmen.

C.J. Skuse wurde 1980 im englischen Badeort Weston-super-Mare geboren und lebt heute in Burnham-on-Sea. Sie liebt Sitcoms aus den 80er Jahren, Gummibärchen und die Band "My Chemical Romance".

Christiane Pieper, geboren 1962 im Bergischen Land, wuchs mit Tieren auf, machte das Vordiplom in Psychologie und studierte dann Visuelle Kommunikation in Kassel und Düsseldorf.

Brandon Robshaw hat englische Literatur und Philosophie in Oxford studiert und bereits zahlreiche Kinderbücher veröffentlich, auch unter dem Namen Adam Blade.

Jennifer Gooch Hummer hat nach ihrem Studium als Drehbuchanalystin gearbeitet und lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern in Los Angeles und Maine.

Nach oben