d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

45 Ergebnisse

Miriam Koch studierte Kommunikationsdesign in Trier. Sie arbeitet als freie Illustratorin und Autorin. Ihre Bücher wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Irmgard Paule studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in München. Danach arbeitete sie als freischaffende Grafikerin in der Werbung. Seit 1997 illustriert sie Kinderbücher für verschiedene Verlage.

"Zeichnen ist eine sehr persönliche Sache, man kann so viel von sich selbst einfließen lassen, wie in kaum einem anderen Beruf. Das ist das Schöne daran, eine Art sich selbst auszudrücken!"

Geboren im ruhigen Ostfriesland, zieht es Cordula Thörner mit 17 Jahren nach Hamburg.

Igor Dolinger, Jahrgang 1989, wuchs im norddeutschen Lüneburg auf. Seine Ausbildung zum Mediengestalter machte er in Hamburg, wo er heute als freier Illustrator und Grafiker arbeitet.

Daniela Kunkel wurde 1983 am Niederrhein geboren. Sie hat an der FH Münster Design mit dem Schwerpunkt Illustration studiert und seitdem zahlreiche Kinderbücher im Bereich Vorlesebuch und Sachbilderbuch illustriert.

Julia Hofmann liebte es stets sich Geschichten auszudenken und ihre Umwelt genau zu beobachten. Nach einem Studium der Erziehungswissenschaft und Germanistik machte sie diese Leidenschaft zum Zweitberuf.

Christiane Hahn lebt und arbeitet als Buchgestalterin, Illustratorin und Malerin in Frankfurt. Sie illustriert die Kritzelblöcke und illustriert und layoutet die Anti-Frust-Bücher.

Kyrima Trapp studierte Illustration an der Fachhochschule Münster und ist seit 1996 als freie Illustratorin und Grafikerin tätig.

Elli Bruder wurde 1980 geboren und hat schon als kleines Mädchen gerne gezeichnet. Sie liebt Stifte, Papier und lebt mit ihrem Mann und einem Stall voller Tiere in der Nähe des Ratzeburger Sees in Norddeutschland. 

Marlis Scharff-Kniemeyer wurde 1949 geboren. Sie studierte Fotografie und arbeitete einige Jahre als Fotografin in der Schweiz und auch in Deutschland.

Jennifer Coulmann wurde 1988 geboren und schon seit der Grundschule gibt es für sie nichts Schöneres, als sich auf dem Papier Geschichten auszudenken.

Nach oben