d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

41 Ergebnisse

Anke Peterson, Jahrgang 1968, ist Journalistin und Publishing Managerin in Hamburg. Tagsüber entwickelt sie Medien für Unternehmen, abends schreibt sie Kindersachbücher.

Andreas Schlüter, geboren 1958, lebt und arbeitet in Hamburg. Bevor er mit dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern begann, leitete er mehrere Jahre Kinder- und Jugendgruppen und arbeitete als Journalist und Redakteur.

Joscha Sauer, geboren 1978, lebt und arbeitet in Frankfurt. Seit 2000 zeichnet er Cartoons, die sowohl auf www.nichtlustig.de als auch in Buch- und Kalenderform veröffentlicht werden.

Wolf-Rüdiger Marunde wurde 1954 in Hamburg geboren und gehört zu den bedeutendsten Cartoonisten Deutschlands.

Maria Wissmann, geboren 1961, studierte Grafik-Design an der Hochschule der Künste Berlin.

Günther Jakobs, geboren 1978 in Bad Neuenahr-Ahrweiler, studierte Philosophie und Design mit Schwerpunkt Illustration. Seitdem arbeitet er als freier Illustrator und Autor in den "Ateliers Hafenstraße" in Münster.

Sandra Grimm wurde 1974 in einem kleinen Dorf in Norddeutschland geboren. Später schnupperte sie in verschiedenen Städten fremde Luft, studierte Diplompädagogik und arbeitete in verschiedenen Berufen.

Julia Hofmann liebte es stets sich Geschichten auszudenken und ihre Umwelt genau zu beobachten. Nach einem Studium der Erziehungswissenschaft und Germanistik machte sie diese Leidenschaft zum Zweitberuf.

Peter Friedl ist 1963 in Magdeburg geboren und studierte nach seiner Lehre als Buchbinder Malerei an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle. Seit 1990 lebt er als freischaffender Illustrator in Berlin.

Christiane Hahn lebt und arbeitet als Buchgestalterin, Illustratorin und Malerin in Frankfurt. Sie illustriert die Kritzelblöcke und illustriert und layoutet die Anti-Frust-Bücher.

Thomas Krüger, geboren 1962 in Ostwestfalen, arbeitete zunächst als Journalist für Tageszeitungen und Magazine. Heute ist er Hörbuch- und Kinderbuchverleger, Autor von Kinderbüchern (u.a. "Jo Raketen-Po").

Nach oben