d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

33 Ergebnisse

1964 geboren, studierte Filmwissenschaft, Kunstgeschichte und Psychologie. Sie arbeitete als Journalistin und Werbetexterin, bevor 2001 ihr erster Roman erschien.

Julie Leuze, geboren 1974, arbeitete nach dem Studium als Journalistin. Heute lebt sie zusammen mit ihrer Familie in Stuttgart und veröffentlicht erfolgreich Romane für Erwachsene und Jugendliche. „Das Rumpelding“ ist ihr erstes Kinderbuch.

Henriette Wich wurde 1970 in Landshut geboren und war schon als Kind eine Leseratte. Nach ihrem Studium der Germanistik und Philosophie in Regensburg arbeitete sie sechs Jahre als Lektorin in einem Kinderbuchverlag.

Christiane Hahn lebt und arbeitet als Buchgestalterin, Illustratorin und Malerin in Frankfurt. Sie illustriert die Kritzelblöcke und illustriert und layoutet die Anti-Frust-Bücher.

mehrere Exemplare
0

wurde 1965 in Hamburg geboren. Er langweilte sich in der Schule so sehr, dass er die Zeit mit Zeichnen füllte. Nach Abitur und Zivildienst, lebte er für ein Jahr in Australien auf einer Schaffarm.

Dagmar Hoßfeld wollte als Kind Tierärztin, Bäuerin oder Gestütsbesitzerin werden. Dass sie sich anders entschieden hat, verdankt sie ihrem Sohn: Als er ungefähr ein halbes Jahr alt war, bekam sie Lust, ein Kinderbuch zu schreiben.

Katja Mensing wurde 1968 in Hamburg geboren und studierte in Essen und Helsinki Illustration und Trickfilm. Sie arbeitete lange mit Kindergruppen zusammen und kann sich täglich aufs Neue für Bilder von Kindern begeistern.

Heiko Wolz, Jahrgang 1977, war Buchhändler und Mitarbeiter in einem Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung, bis seine Frau und die vier Kinder ihn zum Hausmann erklärten.

Sabine Legien wurde 1972 in Sindelfingen geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Grafik-Designerin in Stuttgart, arbeitete sie viele Jahre lang für verschiedene Webagenturen in München und Berlin.

Nach oben