d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

157 Ergebnisse

Christiane Pieper, geboren 1962 im Bergischen Land, wuchs mit Tieren auf, machte das Vordiplom in Psychologie und studierte dann Visuelle Kommunikation in Kassel und Düsseldorf.

Franz Josef Tripp wurde am 7. Dezember 1915 in Essen geboren. Er arbeitete zunächst als Journalist und Schriftsteller, bis er kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs begann, seine Texte selbst zu illustrieren.

José-Louis Bocquet war immer schon ein Comic-Fan. Mit 13 Jahren soll er sein erstes Fanzine herausgebracht haben.

Der in Kalifornien lebende Autor und Cartoonist wurde 1960 in Boston, Massachusetts, geboren. Nach seinem Collegeabschluss ging er nach New York und fing 1982 bei dem Comicverleger DC Comics im Production Department an.

hat Germanistik, Spanisch und Geschichte studiert und in verschiedenen Verlagen gearbeitet, bevor sie sich als Autorin und mit einem Büro für Kinder- und Jugendliteratur selbstständig machte.

Michael Ende wurde 1929 in Garmisch-Partenkirchen geboren. Er besuchte die Otto-Falckenberg-Schauspielschule und lebte als freier Schauspieler in München.

Kim Schmidt ist freischaffender Comiczeichner und -autor. Aus seiner Feder stammen unter anderem die Comics "Unser Schumi", "Störtebeker" und "Kleiner Thor" sowie die Cartoonreihen "Local Heroes" und "Frog / Märchenprinzen".

Nikki Busch ist Spezialistin für kreative Denkvorlagen und lebt in Hamburg.

Vivien Summer wurde 1994 in einer Kleinstadt im Süden Niedersachsens geboren.

Stanislas Barthélémy, geboren 1961, zeichnet seit den Achtzigerjahren Comics. Gemeinsam mit Laurent Rullier schuf er seine erste Serie "Victor Levallois".

Nach oben