d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

29 Ergebnisse

Julie Leuze, geboren 1974, arbeitete nach dem Studium als Journalistin. Heute lebt sie zusammen mit ihrer Familie in Stuttgart und veröffentlicht erfolgreich Romane für Erwachsene und Jugendliche. „Das Rumpelding“ ist ihr erstes Kinderbuch.

Karen Gerwig, geboren 1975 und aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, studierte Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaften in Germersheim und Rennes (Frankreich).

Anja Hansen-Schmidt wurde 1970 geboren und studierte Amerikanistik, Anglistik und Politik in Tübingen und St. Paul, Minnesota. Seit 1999 arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin.

Die British Library ist die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs und eine der größten wissenschaftlichen Bibliotheken der Welt.

Juliane Frisse hat in Berlin Soziologie und Politikwissenschaft studiert und wurde an der Deutschen Journalistenschule in München ausgebildet. Seit September 2017 ist sie Redakteurin bei ZEIT ONLINE.

Dela Kienle, geboren 1976, erlernte das Journalisten-Handwerk auf der renommierten Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Als freie Autorin arbeitet sie für Erwachsenenzeitschriften wie Neon, Nido, die Zeit und Merian.

Nach oben