d
c
e
Suche verfeinern

133 Ergebnisse

Kan Takahama, Jahrgang 1977, zählt zur jungen Zeichner-Avantgarde Japans. Ihre Geschichten von den Unwägbarkeiten der Liebe werden seit 2003 international veröffentlicht.

Osamu Tezuka wurde am 3. November 1928 in Toyonaka (Provinz Osaka) geboren. Als er sieben Jahre alt war, zog seine Familie nach Takarazuka, wo er schon während seiner Grundschulzeit damit begann, Manga zu zeichnen.

Minetaro Mochizuki, geboren 1964 in Yokohama, gilt als wegweisender Künstler seiner Generation.

Kamui Fujiwara wurde 1959 in Tokyo geboren. Bekannt für seine gut ausgearbeiteten Charaktere und den Blick fürs Detail zählt er Moebius und Katsuhiro Otomo zu seinen Vorbildern.

Eiji Otsuka, 1958 in der Präfektur Tokyo geboren, ist auf dem westlichen Comicmarkt bekannt für seine Serie MPD Psycho. Neben eigenen Manga verfasst er Sekundärwerke über Manga (z.B.

Natsuki Takaya war als Kind kein großes Maltalent, allerdings wusste sie bereits, dass sie ein Mangaka werden möchte und hat dies auch geschafft. Allerdings malt sie ihre Zeichnungen nie per Hand sondern mit dem PC.

Miyuki Tsuji wurde in Osaka geboren. Nach dem Studium von Slavistik und Kunst in Tokio reiste sie entlang der Seidenstraße nach Europa und ließ sich schließlich in Hamburg nieder.

Nach oben