d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

1054 Ergebnisse

Johanna Ruebel ist in Hamburg geboren und wuchs in Frankreich auf. Sie studierte Graphic Design und Fotografie am Central Saint Martins in London. Heute lebt sie in Berlin und arbeitet vorwiegend als Fotografin.

Mawil (eigentlich Markus Witzel), geboren 1976 in Berlin, ist Illustrator und Comiczeichner. Seine autobiografische Geschichte »Kinderland« (Reproduktiv 2014) wurde im gleichen Jahr mit dem Max und Moritz-Preis ausgezeichnet.

Rob Harrell ist ein erfolgreicher amerikanischer Comiczeichner. Er hat die Schule überlebt und wohnt heute mit seiner Frau in Austin, Texas. Die Reihe »Spotz« ist sein Debüt im Kinderbuchbereich.

ist Wirtschaftswissenschaftler und als freier Journalist und Autor tätig. Frank Littek lebt und arbeitet in der Nähe von Hamburg.

Christiane Pieper, geboren 1962 im Bergischen Land, wuchs mit Tieren auf, machte das Vordiplom in Psychologie und studierte dann Visuelle Kommunikation in Kassel und Düsseldorf.

Brandon Robshaw hat englische Literatur und Philosophie in Oxford studiert und bereits zahlreiche Kinderbücher veröffentlich, auch unter dem Namen Adam Blade.

Gabriele Dal Lago wurde am 29.06.1956 in Neuburg an der Donau geboren. Nach ihrem Abitur studierte sie zunächst Grafik-Design an der Fachhochschule Augsburg.

Bernd Schreiber wurde 1952 in der Pfalz geboren. Er studierte Deutsch, Religions­pädagogik und Erziehungswissenschaften.  Er hat inzwischen einige phantasievolle, lustige und spannende Kinderbücher geschrieben und lebt heute in Worpswede.

Rotraut Susanne Berner, 1948 in Stuttgart geboren, ist eine der renommiertesten deutschen Illustratorinnen.

Anneka Driever hat immer eine Geschichte im Kopf – was sehr praktisch ist, wenn ihr auf langen Bahnfahrten mal wieder die Lektüre ausgeht.

Dr. Philipp Knodel hat Politikwissenschaft studiert und an den Universitäten Bremen und Oxford zu bildungspolitischen Themen geforscht.

In Wuppertal geboren, seit 1965 in München lebend, Vater von drei leibhaftigen und inzwischen auch von zahlreichen literarischen Kindern. Nach diversen Studien (u. a.

Nach oben