d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

157 Ergebnisse

Lucy Strange hat nach ihrem Studium als Schauspielerin, Sängerin und Geschichtenerzählerin gearbeitet, bevor sie Lehrerin wurde. Jetzt ist sie Schriftstellerin, hat einen preisgekrönten Blog und schreibt für diverse Magazine.

Mehrnousch Zaeri-Esfahani, geboren 1974 in Isfahan/Iran, kam 1985 mit ihrer Familie nach Deutschland.

1945 im Sauerland geboren, studierte Deutsch, Französisch, Kunstgeschichte und Pädagogik in Münster, München und Lausanne. Sie war 17 Jahre an verschiedenen Gymnasien tätig und schreibt seit 1987.

Stacy Gregg war schon immer ein Pferdefan und bekam mit neun Jahren ihr erstes eigenes Pferd. Sie arbeitete lange Jahre als Modejournalistin und ist heute freie Autorin.

Lynne Rae Perkins ist Autorin vieler Kinder- und Bilderbücher. Für »Criss Cross« erhielt sie eine der höchsten amerikanischen Kinderbuch-Auszeichnungen, die Newbery Medal.

Rae Earl wurde 1971 in Lincolnshire, England geboren. Sie arbeitete 15 Jahre fürs Radio, bevor sie mit dem Schreiben begann.

Jordan Sonnenblick war viele Jahre Englischlehrer (und zwar gerne!) und wollte schon immer Schriftsteller werden. Er lebt mit seiner Frau, seinen Kindern und vielen Trommeln und Gitarren in Bethlehem, Pennsylvania.

Matthew Baker, geboren in Michigan, USA, hat bislang vor allem Kurzgeschichten geschrieben und bereits verschiedene Stipendien erhalten. "Diebe, Lügner und Helden wie wir" ist sein erster Roman.

Wolfram Ströle, Jahrgang 1957, studierte Anglistik und Geschichte in Erlangen, Aberdeen und Tübingen.

Maz Evans begann ihre Karriere als Journalistin, schrieb Filmkritiken und fürs Feuilleton.

Jeanne Birdsall, in den Fünfzigerjahren aufgewachsen in einem Vorort von Philadelphia, wollte bereits als 10-Jährige Kinderbücher schreiben. Doch erst im Alter von 42 begann sie ihre schriftstellerische Laufbahn.

Alexandra Ernst, geboren 1965, studierte Literaturwissenschaft und war als Presse- und Werbeleiterin in einem Verlag tätig. Seit 2000 arbeitet sie als Übersetzerin von historischen Romanen, Fantasy und Jugendliteratur.

Meg Haston lebt in Jacksonville, Florida. Hier schreibt sie und arbeitet als Beratungslehrerin an einer Privatschule. „Alles so leicht“ ist ihr erster Jugendroman.

Nach oben