d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

257 Ergebnisse

Mara Lang, Jahrgang 1970, begann in ihrer Jugend zu schreiben, als ihr der Lesestoff ausging. Vor allem die Geschichten von C. S. Lewis und Michael Ende begründeten dabei ihr Faible für die Phantastik.

Daniel Blythe wurde 1969 in Maidstone, England, geboren. Er war Dozent für Moderne Sprachen in Oxford und veröffentlichte bereits Romane, Sachbücher und Bücher, die auf TV-Serien basieren, z.B. 'Doctor Who' und 'Losing Faith'.

Hervé Bourhis wurde 1974 in Touraine geboren und lebt heute in Bordeaux. Bekannt wurde er in Frankreich durch "Das kleine Rockbuch", aber daneben hat er rund zehn weitere Comics als Zeichner und/oder Autor gestaltet.

Hayley Long wurde in Ipswich in der englischen Grafschaft Suffolk geboren. Sie studierte an der Universität von Aberystwyth Englische Sprache und Literatur.

Kieran Larwood hat mit seinem Debüt den Times-Chicken-House-Schreibwettbewerb 2011 gewonnen.

Miriam Koch studierte Kommunikationsdesign in Trier. Sie arbeitet als freie Illustratorin und Autorin. Ihre Bücher wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Rotraut Susanne Berner, 1948 in Stuttgart geboren, ist eine der renommiertesten deutschen Illustratorinnen.

Leila Sales wuchs in der Nähe von Boston, Massachusetts, auf und wollte schon immer Autorin werden. Jetzt lebt sie in Brooklyn, New York, arbeitet tagsüber als Kinderbuchlektorin und schreibt nachts ihre Bücher.

Veronika Mauel wuchs in einer Kleinstadt in der schönen Oberpfalz auf. Bereits als Jugendliche schrieb sie selbst erfundene Geschichten.

Lea Melcher hat ihren ersten Roman im Alter von 14 Jahren veröffentlicht. Seitdem kann sie sich nicht für eine Gattung entscheiden: Sie schreibt, illustriert und fotografiert, am liebsten alles auf einmal.

Kasie West lebt mit ihrer Familie in Kalifornien. Wenn sie keine Geschichten schreibt oder die Nächte durchliest, verbringt sie ihre Zeit auf dem Wakeboard oder hört schnulzige Alternative-Rock-Lieder.

Nils Kacirek ist Musiker, Komponist und Klangentwickler.

Nach oben