d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

121 Ergebnisse

Masakazu Katsura wurde am 10. Dezember 1962 in der Präfektur Fuki geboren. Sein Einstieg in die Szene der Mangaka liest sich eigentlich erst einmal wie ein modernes Märchen.

Ann Lecker, geboren 1973, hat Literaturübersetzen an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf studiert. Seit 2007 arbeitet sie als Übersetzerin von literarischen Texten und Theaterpädagogin in London.

Bente Schlick wuchs in einer kleinen Stadt in Schleswig-Holstein auf und zeichnet seit ihrer Kindheit. Nach dem Abschluss ihres Studiums in Illustrationsdesign machte sie sich bereits mit Anfang Zwanzig selbständig.

Henriette Wich wurde 1970 in Landshut geboren und war schon als Kind eine Leseratte. Nach ihrem Studium der Germanistik und Philosophie in Regensburg arbeitete sie sechs Jahre als Lektorin in einem Kinderbuchverlag.

Katharina Diestelmeier studierte nach einer Buchhändlerlehre Germanistik und Hispanistik in Marburg, Santiago de Compostela und Berlin, anschließend arbeitete sie mehrere Jahre als Lektorin.

Akira Toriyama ist einer der berühmtesten und erfolgreichsten Comic-Künstler aller Zeiten! Sein Meisterwerk DRAGON BALL hat weltweit mittlerweile über 300 Millionen Exemplare verkauft.

Jürgen Seebeck, geboren 1961, studierte in Hamburg und Tokio Japanologie. 1989 erhielt er eine Einladung des japanischen Kulturministeriums, ein Jahr an einer Tokioter Universität zu studieren.

Freie Journalistin und Mitübersetzerin der Serie "Dragon Ball". Seit 1998 schreibt sie für japanische Zeitungen und Zeitschriften über Weine, Essen und weitere Themen.

Sylke Hachmeister, geboren 1966, studierte Kommunikationswissenschaften, Anglistik und Soziologie. Zunächst arbeitete sie als Lektorin, bevor sie sich als Übersetzerin selbstständig machte. Ihre Bücher wurden bereits vielfach ausgezeichnet.

Annette von der Weppen (geb. 1966) hat Germanistik, Anglistik und Romanistik studiert und ist seit 1999 als freiberufliche Literaturübersetzerin aus dem Englischen und Französischen tätig.

Birgit Niehaus, geboren 1968, studierte Romanistik, Hispanistik und Sprachlehrforschung in Hamburg und Bordeaux, war etliche Jahre in der Verlagspressearbeit tätig und lebt heute als freie Literaturübersetzerin und Lektorin in Berlin.

Nach oben