d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

80 Ergebnisse

ist 1952 in Frankfurt geboren und arbeitet seit Jahren erfolgreich als Illustrator für Kinderbücher, Kalender und Karten. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Mühlheim am Main.

Yumi Hotta war die Zweitplatzierte beim „Shonen Jump Story King Award“ für das beste Storyboard. Die prämierte Geschichte Kokonotso no Hoshi wurde zu HIKARU NO GO und erschien zum ersten Mal im Jahre 1999.

Takeshi Obata wurde 1969 im japanischen Nigata geboren. Er debütierte 1989 mit "Cyborg Ji-chan G" und wurde der Zweitplatzierte bei der 30. Verleihung des jährlichen „Tezuka Awards“. Seine bedeutendsten Arbeiten sind u. a.

Kjersti Wold, geboren 1962 in Skien in Norwegen, fing schon früh an zu schreiben und hat sich in ihrer Heimat inzwischen als Autorin für Kinder und Jugendliche ebenso wie für Erwachsene einen Namen gemacht.

Paul Rambali war Musikjournalist, Herausgeber von The Face und hat mehrere Bücher geschrieben, unter anderem über Alltag und Kultur in Entwicklungsländern.

Petra Hämmerleinova ist in Prag geboren und entdeckte früh ihre Liebe zum Zeichnen und Entwerfen. So hat sie unter anderem als Schuhdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Illustrieren widmete.

Pierre Christin, geboren 1938 in Paris, Hochschullehrer, Schriftsteller und Journalist, gehört zu den profiliertesten und engagiertesten Comic-Autoren Europas.

Caspar von Au, Jahrgang 1990, ist in Wuppertal, Nordrhein-Westfalen aufgewachsen. Fürs Studium ist er 2011 nach Bayern gezogen und dort geblieben.

Susanne Fülscher widmete sich nach ihrem Germanistik- und Romanistikstudium sehr schnell dem Schreiben.

Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später auch zu publizieren.

Kirsten Reinhardt wuchs in einem kleinen Ort in der Lüneburger Heide auf. Später zog sie nach Yokohama, studierte in Ruhe und schrieb eine Kolumne in der taz.

Marie Geißler wurde 1982 in Karl-Marx-Stadt geboren und studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration an der Bauhaus-Universität in Weimar und in Valencia.

Ursprünglich aus Kalifornien, hat Andrew Smith in jungen Jahren die ganze Welt bereist. Bevor er anfing Bücher zu schreiben, arbeitete er als Journalist.

Nach oben