d
c
e
Suche verfeinern

69 Ergebnisse

Minetaro Mochizuki, geboren 1964 in Yokohama, gilt als wegweisender Künstler seiner Generation.

Konami Kanata wurde am 3. Juli 1958 in der Präfektur Nagano, Japan geboren.

Natsuki Takaya war als Kind kein großes Maltalent, allerdings wusste sie bereits, dass sie ein Mangaka werden möchte und hat dies auch geschafft. Allerdings malt sie ihre Zeichnungen nie per Hand sondern mit dem PC.

Jiro Taniguchi wurde 1947 in Tottori, Japan, geboren und gilt heute weltweit als einer der renommiertesten Mangazeichner. Seine Karriere als Zeichner startete er 1972 mit dem Manga »Kareta Heya«.

Miyuki Tsuji wurde in Osaka geboren. Nach dem Studium von Slavistik und Kunst in Tokio reiste sie entlang der Seidenstraße nach Europa und ließ sich schließlich in Hamburg nieder.

Der studierte Grafiker kam schon 1982 zum Manga zeichnen. In „Der Mann meines Bruders“ war es ihm als offen lebender Homosexueller ein Bedürfnis, seine Mitbürger für die Rechte von Schwulen und Lesen zu sensibilisieren.

0
20.00 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Nach oben