d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

43 Ergebnisse

Heribert Schulmeyer, geboren 1954, studierte Illustration und freie Grafik in Köln, wo er heute noch als Illustrator lebt und arbeitet.

Meike Haberstock, 1976 in Münster geboren, liebt es, sich den lieben langen Tag an ihrem Schreibtisch Unsinn auszudenken.

Dunja Schnabel wurde 1970 als 15. Kind der 17-köpfigen Schnabel-Familie geboren. Sie studierte in Mainz Kommunikationsdesign und arbeitete danach zwei Jahre lang als Grafikdesignerin und Illustratorin in Berlin.

Hergé, mit bürgerlichem Namen Georges Rémi, wurde 1907 in Etterbeek bei Brüssel geboren.

Jan Saße machte erst eine Tischlerlehre, ehe er sich ganz dem Zeichnen zuwandte. Seither arbeitet er als Illustrator für Kinderbücher und Film-Storyboards.

Maja von Vogel, geboren 1973, studierte Deutsch und Französisch.

Franziska Harvey wurde 1968 in Frankfurt am Main geboren. Sie studierte Illustration und Kalligrafie und arbeitet heute als freiberufliche Illustratorin für verschiedene Verlage und Agenturen.

Sandra Grimm wurde 1974 in einem kleinen Dorf in Norddeutschland geboren. Später schnupperte sie in verschiedenen Städten fremde Luft, studierte Diplompädagogik und arbeitete in verschiedenen Berufen.

Jörg Hartmann wuchs im westfälischen Bad Driburg auf, machte dort Abitur und danach in Paderborn seinen Zivildienst. 1996 zog er nach Münster, wo er Illustration und Grafik an der Fachhochschule für Design studierte.

Olivier Schwartz debütierte 1983 im französischen Comicmagazin P.L.G.P.P.U.R.. Mit dem Szenaristen Christian Goux schuf der in den Achtzigern die Serie "Fanny, Raf und Angelo".

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren, arbeitet als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher – vor allem aber ist er Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B.

Nach oben