d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

566 Ergebnisse

Babette Cole wurde auf der Kanalinsel Jersey geboren. Sie studierte am Canterbury College of Art und ist seit 1973 mit großem Erfolg als freie Illustratorin und Autorin tätig. Sie lebt in Dorset in England.

Paul Rambali war Musikjournalist, Herausgeber von The Face und hat mehrere Bücher geschrieben, unter anderem über Alltag und Kultur in Entwicklungsländern.

Simon Spruyt (1978, Belgien) studierte Englische und Niederländische Literatur und Linguistik an der Universität Leuven, sowie angewandte Kunst an der Hochschule Saint Lukas in Brüssel.

Mawil (eigentlich Markus Witzel), geboren 1976 in Berlin, ist Illustrator und Comiczeichner. Seine autobiografische Geschichte »Kinderland« (Reproduktiv 2014) wurde im gleichen Jahr mit dem Max und Moritz-Preis ausgezeichnet.

Hannes Lukas wurde 1978 in Hamburg geboren. Er studierte „angewandte Medienwirtschaft“ in Hamburg und arbeitete viele Jahre bei diversen Animations- und Realfilmen.

Brandon Robshaw hat englische Literatur und Philosophie in Oxford studiert und bereits zahlreiche Kinderbücher veröffentlich, auch unter dem Namen Adam Blade.

Tobias O. Meißner, geboren 1967, studierte Kommunikations- und Theaterwissenschaften und lebt als freier Schriftsteller in Berlin.

Alexandre Clérisse, geboren 1980, gehörte schon als Jugendlicher einer Gruppe an, die Comics und Musik zusammen machte.

hat Illustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg studiert. Seit ihrem Abschluss als Diplom Designerin arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin für verschiedene Buch- und Zeitschriftenverlage.

In Wuppertal geboren, seit 1965 in München lebend, Vater von drei leibhaftigen und inzwischen auch von zahlreichen literarischen Kindern. Nach diversen Studien (u. a.

Fred Fordham, geboren 1985, wuchs in London auf. Er studierte Politik und Philosophie an der Sussex University. Daneben arbeitete er als Porträtmaler und Nachhilfelehrer.

Frank Schmeißer, geboren 1968 in Hilden, arbeitete mehrere Jahre als Buchhändler (u.a. in Rom). Schließlich begann er selbst mit dem Schreiben – zunächst für das Fernsehen (z.B.

Nach oben