d
c
e
Suche verfeinern

44 Ergebnisse

Laurent Verron, geboren 1962 im französischen Grenoble, arbeitete als Werbegrafiker, ehe er 1986 den Comiczeichner Jean Roba kennenlernte, dem er in der Folge bis 1989 bei seinem Humorcomic Boule und Bill assistierte.

Feroumont (1969) arbeitet als Animations- und Comiczeichner. Seine Serie "La Royaume" läuft mit großem Erfolg in Frankreich.

Der 1952 geborene Per Sanderhage begann seine Comickarriere in den Siebzigerjahren als Redaktionsassistent. Seit 1980 arbeitet er als Redakteur, Übersetzer, Autor und Zeichner für die Copenhagen Press Agency.

Greg, alias Michel Régnier, wurde 1931 in Ixelles in Belgien geboren. 1947 zeichnete er seinen ersten Comic "Nestor et Boniface" für die belgische Zeitschrift "Vers l''Aveni"«.

Émile Bravo wurde 1964 in Paris geboren und debütierte 1988 als Comic-Künstler. Bereits 1990 begann die Zusammenarbeit mit dem Autor Jean Regnaud, mit dem u.a. die Serie »Aleksis Strogonov« und »Meine Mutter ist in Amerika...

Pierre Christin, geboren 1938 in Paris, Hochschullehrer, Schriftsteller und Journalist, gehört zu den profiliertesten und engagiertesten Comic-Autoren Europas.

1955 in Wuppertal geboren

1957-1965 in Kaufbeuren/Allgäu mit Besuch der Volksschule ab 1961

1965 - 1974 Paris/Frankreich, Besuch der deutschen Auslandsschule Paris, Abitur 1974

Batem, mit bürgerlichem Namen Luc Collin, wurde am 6. April 1960 in Kamina (Kongo) geboren.

Kim Schmidt ist freischaffender Comiczeichner und -autor. Aus seiner Feder stammen unter anderem die Comics "Unser Schumi", "Störtebeker" und "Kleiner Thor" sowie die Cartoonreihen "Local Heroes" und "Frog / Märchenprinzen".

Nach oben