d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

4437 Ergebnisse

Jennifer Castle studierte Englische Literatur und Kreatives Schreiben an der Brown University; danach arbeitete sie als Werbetexterin und Drehbuchschreiberin und entwickelte Webseiten für Kinder.

Karen Nölle übersetzt seit vielen Jahren aus dem Englischen, unter anderem Autorinnen wie Paula Fox, Janet Frame, Doris Lessing, Alice Munro und Eudora Welty.

Nataly Elisabeth Savina, 1978 in Riga geboren, zog im Alter von zehn Jahren mit ihrer Mutter nach Helsinki, später nach Freiburg im Breisgau.

Natasha Friend wurde 1972 im Staat New York geboren. Da es in ihrem Haus keinen Fernseher gab, las sie sich schon früh durch stapelweise Bücher und begann ihrem Vater kurze Geschichten zu diktieren.

Leni Lind, Jahrgang 1971, liebt Bücher und Filme aller Art, aber romantische Geschichten mag sie besonders – und zwar die mit Happyend.

Beth Ann Bauman hat bisher drei Bücher veröffentlicht und gibt Schreibkurse an Universitäten in New York und Los Angeles.

Sally Gardner hatte durch ihre schwere Legasthenie große Probleme in der Schule und hat erst mit 14 Jahren lesen gelernt; dennoch gelang ihr der Sprung an die Kunstschule.

Alf Kjetil Walgermo, geb. 1977, wollte eigentlich Medizin studieren, hat sich dann aber für das Schreiben entschieden.

M. Anjelais, geboren 1993, schreibt seit sie sieben Jahre alt ist und hat mit ihren Geschichten schon zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. „Killing Butterflies“ ist ihr Debütroman.

Diana Sweeney, in Auckland, Neuseeland, geboren, zog mit zwölf Jahren nach Sydney. Sie lebt auch heute noch in Australien und ist Hochschuldozentin und Model. "Am tiefen Grund" ist ihr erstes Buch.

Regina Meißner beschäftigt sich schon seit ihrer Kindheit mit dem Verfassen fantastischer Geschichten, die mit der Zeit immer länger und ausgefallener wurden.

Mawil (eigentlich Markus Witzel), geboren 1976 in Berlin, ist Illustrator und Comiczeichner. Seine autobiografische Geschichte »Kinderland« (Reproduktiv 2014) wurde im gleichen Jahr mit dem Max und Moritz-Preis ausgezeichnet.

Nikki Sheehans erster Job nach dem Linguistik-Examen war es, Untertitel für Die Simpsons zu verfassen. Später studierte sie dann Psychologie und inzwischen arbeitet sie als Journalistin.

Dawn O’Porter ist eine britische Journalistin und Moderatorin. Nach dem frühen Tod ihrer Mutter wuchs sie bei einer Tante auf der Insel Guernsey auf.

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben