d
c
e

Geschlecht

Suche verfeinern

874 Ergebnisse

Simon Spruyt (1978, Belgien) studierte Englische und Niederländische Literatur und Linguistik an der Universität Leuven, sowie angewandte Kunst an der Hochschule Saint Lukas in Brüssel.

Saint-Exupery, Jahrgang 1900, ist als Schriftsteller und Pilot bekannt geworden. Neben "Der kleine Prinz" begründen vor allem die Werke "Stadt in der Wüste" und "Brief an einen Ausgelieferten" seinen literarischen Ruhm.

Joann Sfar, Jahrgang 1971, gilt als einer der Erneuerer des franko-belgischen Comics, der mit überkommenen Traditionen gebrochen hat. Gemeinsam mit Zeichnern wie Lewis Trondheim oder David B.

Christian Rossi, geboren 1995, hat in allen großen franzöischen Comicmagazinen veröffentlicht und illustriert für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften wie "Le Nouvel Observateur" oder "France...

Der Szeanrist Alexis "Matz" Nolent wurde in der Normandie geboren, verbrachte seine Kindheit in Martinique und seine Jugend in Paris.

Der Autor, Drehbuchautor und Game-Designer Jordan Mechner wurde 1964 in New York geboren und studierte in Yale. Er entwickelte u.a. die Spiele KARATEKA und PRINCE OF PERSIA.

Der Schriftsteller John Kendrick Bangs (1862 - 1922) war einer der bekanntesten amerikanischen Humoristen und Satiriker des späten 19. Jahrhunderts.

Larissa Bertonasco, geboren 1972 in Heilbronn, studierte ein paar Semester Italienisch und Kunstgeschichte in Siena und Hamburg, anschließend Illustration an der Armgartstrasse, heute HAW Hamburg, Department Design.

Laurent Verron, geboren 1962 im französischen Grenoble, arbeitete als Werbegrafiker, ehe er 1986 den Comiczeichner Jean Roba kennenlernte, dem er in der Folge bis 1989 bei seinem Humorcomic Boule und Bill assistierte.

Nach oben