d
c
e

Die Elfen sind zurück!

Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off) (Taschenbuch)

4
Gehört zur Serie: Die Pan-Trilogie
8,99 € inkl. MwSt.
Lieferbar
Teilen
HG
Gratis-Lieferung ab 5€
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Vorbestellung möglich
Geschenke-Service
 
Inhalt

Die unterirdischen Gassen Edinburghs sind für die 16-jährige Allison nichts weiter als eine Touristenattraktion. Bis sie bei einer Führung mit ihrer Schulklasse aus Versehen eine mysteriöse Pforte öffnet und unsägliches Chaos anrichtet. Denn von nun an heftet Finn sich an ihre Fersen, der zwar verdammt gut aussieht, aber leider ziemlich arrogant ist und obendrein behauptet, ein Elfenwächter zu sein. Er verlangt von Allison, das Tor zur magischen Welt wieder zu schließen. Doch wie soll sie das anstellen, wenn sie noch nicht mal an die Existenz von Elfen glaubt?

//Alle Bände der erfolgreichen Elfen-Reihe:

-- Die Pan-Trilogie 1: Das geheime Vermächtnis des Pan 
-- Die Pan-Trilogie 2: Die dunkle Prophezeiung des Pan 
-- Die Pan-Trilogie 3: Die verborgenen Insignien des Pan 
-- Die Pan-Trilogie: Band 1-3 (E-Box)
-- Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off) 
-- Die Pan-Trilogie: Die Pan-Trilogie. Band 1-3 im Schuber//

Details
D: 8,99 € A: 9,30 €
Größe 12,00 x 18,70 cm
Seiten 336
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-551-31687-5
Bewertungen & Kommentare
Jetzt selbst bewerten & kommentieren
LauraKünzner
23.08.2018 15:28
Ich liebe dieses Buch! Es ist spannend und fesselnd geschrieben und auch die Charaktere sind super! Ich finde nur dass zu viele Vergleiche mit Filmen vorkommen, aber ansonsten ist dieses Buch großartig!!!
pflaume
15.05.2018 10:50
Ein wunderbares Buch. Ich hatte Angst, dass es nur ein schwacher Abklatsch von der Pan-Trilogie sein könnte, doch ich wurde nicht enttäuscht. Sandra Regnier entführte mich auf gekonnte Weise erneut in diese Welt, ohne mir das Gefühl zu geben, dass sie es nur erzwingen wollte. Es fiel mir beim Stöbern in die Hände und erinnerte mich an die gute alte Zeit, als ich noch besessen von Jugend-Fantasy-Romanen war. Beim Lesen ging mir auf, dass dieses Teenie-Girl immer noch in mir steckt. Wenn man älter wird, glaubt man manche Geschichten nicht mehr. Doch hier fiel es mir nicht sehr schwer, zu glauben. Das Buch verbindet die heutige Welt mit der Anderwelt, lässt Elfenmagie nach Edinburgh fließen und stupst den Leser ein wenig dazu an, auf eine Liebesgeschichte zu hoffen, auch wenn sie hier nebensächlich wäre. Nur dass Allie sich ein wenig viel beschwert, störte mich. Teenies, lest es. Es wird euch genauso fesseln wie mich!
Ann-Sophie Schn...
29.10.2017 19:09
Fazit: Für mich war "die magische Pforte der Anderwelt" ebenso wie die Trilogie Pan ein magisches Abenteuer, dass ich sehr gerne erlebt habe. Ich mag den Schreibstil der Autorin wahnsinnig gerne und auch mit ihren Ideen konnte sie mich wieder begeistern. Ich störte mich lediglich an kleinen anfänglich Logiklücken in der Handlung, aber vor allem an dem Ende. Für mich ist ein Spin-Off ein Einzelband und das ist hier absolut nicht der Fall, weswegen ich enttäuscht von dem Ende war! Meiner Meinung nach war es mehr als notwendig, darauf hinzuweisem, dass es sich um eine neue Reihe handelt, die aber in der gleichen Welt spielt. Denn so wird man am Ende bitter enttäuscht. Natürlich freue ich mich auf die Fortsetzung, weil ich wissen will, wie es weitergeht, aber gänzlich begeistert wurde ich leider nicht. Die komplette Rezension ist hier zu finden: http://readingisliketakingajourney.blogspot.de/2017/10/die-welt-der-elfen-ruft-rezension-zu.html
Alle Kommentare
Nach oben