d
c
e
Christophe Arleston

Scotch Arleston, geboren 1963 in Aix-en-Provence, arbeitete zunächst als Journalist und Hörspielautor für Mystery-Hörspiele beim französischen Hörfunksender France Inter. 1989 beginnt er für seinen Freund Paul Glaudel Szenarios für Comics zu schreiben. Sie veröffentlichen mehrere gemeinsame Geschichten in »Circus«, dann einen Kindercomic bei Alpen. 1992 beginnen sie bei Soleil mit der Serie »Die Meisterkartographen«. Gleichzeitig beginnt Arleston zahlreiche andere Serien für weitere Zeichner zu schreiben, darunter »Die Feuer von Askell« für Jean-Louis Mourier, für den er später auch »Troll von Troy« textet und »Lanfeust von Troy« für Didier Tarquin. Weitere Fantasy-Serien wie »Die Opalwälder« mit Pellet, »Exkalibur« mit Hübsch folgen. Sein neuestes Projekt mit Tarquin sind die »Gnome von Troy«, in denen die Streiche des jungen Lanfeust erzählt werden, sowie die »Enzyklopädie von Troy«, ein anarchisches Lexikon über die Welt Troy und ihre Bewohner.

HG
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!
Nach oben