d
c
e
Hervé Bourhis

Hervé Bourhis wurde 1974 in Touraine geboren und lebt heute in Bordeaux. Bekannt wurde er in Frankreich durch "Das kleine Rockbuch", aber daneben hat er rund zehn weitere Comics als Zeichner und/oder Autor gestaltet. 2002 bekam er für seinen ersten Comic "Thomas ou le retour du Tabou" den Prix Goscinny verliehen. Beim Verlag Dupuis hat er unter anderem den Band "Le Stereo Club" veröffentlicht, der drei Geschichten über Musik enthält. Daneben arbeitet er für verschiedene Magazine wie Spirou, Jade und Pilote. In der Musikzeitschrift Magic hat er eine alberne, aber erfrischende Rubrik namens "Pop Battle", von denen einige auch in "Das kleine Rockbuch" zu sehen sind.

HG
Nach oben